Nur noch 24 Tage bis Weihnachten – Die Dahlie, Der Weihnachtsstern aus Schweden

Ihr kennt das Spielchen vielleicht noch – zumindest die, die hier schon lange mitlesen. Denn ich habe schon mehrmals diese 24 Tage runter gezählt und versucht, euch mit schönen Ideen für die Vorweihnachtszeit zu versorgen. Mal größer, mal kleiner. Kokosmakronen backen, Geschenkanhänger, Fensterbildchen, Weihnachtsbaiser und vieles mehr. Auch in diesem Jahr habe ich mir wieder ein paar schöne Ideen ausgedacht und befülle keinen Adventskalender, sondern einen „Gute Zeit Kalender“ voller Kleinigkeiten, Tipps und vielleicht gibt’s auch das ein oder andere Geschenk für euch ;). Die erste Idee kommt natürlich heute. Ist ne Mischung aus: ich mach mir bißchen Arbeit oder kauf das Ding einfach fertig – ich lasse euch quasi die freie Wahl und ihr sucht euch das selbst aus.

Ich find die Idee nur wirklich so mega, weil als ich den schwedischen Weihnachtsstern zum ersten Mal gesehen habe, dachte ich, boa, Knaller. Meine Weihnachtssterne aus Butterbrottüten sind ja NIX dagegen. Und klar, Hype hin oder her, bei Sternen bin ich am Start.

Allerdings gebe ich zu: ich gehöre eher zu Kategorie fauler Mensch und ein DIY darf bei mir (und meiner Dreijährigen ja auch) nicht viel länger als 10 – 15 Minuten dauern ;). Ihr wisst ja, Mental Load und so und bei der Dreijährigen eher die Konzentrationsspanne einer Kichererbse. Deswegen habe ich faule Nudel mir die Dahlia „ELDIG“ tatsächlich einfach von Watt und Vekes gekauft. Und ich liebe sie. Freu mich jeden Tag, wenn ich durchs Wohnzimmer laufe.

Den schwedischen Weihnachtsstern selber basteln

Für alle, die in diesem Jahr aber den DIY-Drang enorm verspüren: die Anleitung für den schwedischen Weihnachtstern klingt gar nicht so schwer. Sie ist original aus dem schwedischen, aber der Google Übersetzer macht halt das Beste draus. Zumindest kommt man ungefähr klar. Drüben bei Linnea von Lovely Life findet ihr jedenfalls alles, was ihr für den Weihnachtsstern braucht: Papiersorte, Anleitung in Text- und Videoform und natürlich die Druckvorlagen für euren Weihnachtsstern.

Isser schön? Auf jeden! Für alle, die sich aber doch für’s Kaufen entscheiden wollen (hat man ja Jahre was von: gibt es auch von Watt und Veke.

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Freundebuch
Freundebuch