19 Lieblingssachen für Juni

Der Mai ist rum. Das ging schnell. So schnell, dass heute schon der 9. Juni ist und ich seit Tagen nur minimal mit diesem Beitrag weiterkommen…. Das Wetter hat auch dafür gesorgt, dass sich meine Laune oben halten konnte und der Platz am Rechner eben nicht so oft besetzt war. Auch wenn die alte Normalität einer neuen gewichen ist – und ich gebe zu, so langsam habe ich ein bißchen Angst davor, dass womöglich die alte Realität zurück kommt. Aber bis es so weit ist, ist erst mal Juni, dann kommen schon die Sommerferien und tatsächlich auch ein Urlaub. Der ist bitter nötig, damit vielleicht alle mal ein bißchen dem Coronaalltag entfliehen können.

Definitiv mega und passend für Juni sind folgende Dinge:

1. Die kleine Rakete liebt es und wir müssen auch alle ständig drüber lachen: Den Brio-Quatsch-Papagei Polly. Man quatscht was drauf und lässt es dann abspielen – alles klingt ein bißchen auf Helium. Es ist erstaunlich, wie lange man sich mit so einem Spielzeug beschäftigen kann – auch als Erwachsener ;). Fotos und ein paar Stories folgen asap auf Instagram.

2. Neuer Monat, neue Schuhe. Meine geliebten Ons sind nach vielen Jahren nämlich tatsächlich so durch, dass ich nicht mehr ohne Blase nach Hause komme. Also wird es wohl Zeit für was Neues – traurig, aber isso. Ich probiere mich also an Asics Laufschuhen – der Novablast ist also mein erstes Versuchskaninchen.

3. Brandenburg. Ich habe meine Liebe zu Brandenburg (wieder) entdeckt. In den letzten Wochen war ich an so vielen Stellen und habe so viele schöne Ecken entdeckt, der eigene Beitrag dazu folgt! Vorerst ein paar erste Fotos:

4. Endlich mal ein richtig gutes Croissant essen? Ich habe lange gesucht, aber jetzt bin ich endlich fündig geworden: Im La Maison am Paul Linke Ufer gibt es herrlich feine BUTTER-Croissants. DANKE! Ihr findet die Bäckerei hier:
La Maison
Paul-Lincke-Ufer 17
10999 Berlin-Kreuzberg

5. Darfs ein bisschen Farbe sein? Dieser Rock von Boden ist so herrlich fluffig, der steht aktuell ganz oben auf meiner Wunschliste.

6. Als ich damals die Beach Bandits entdeckt habe (geschrieben habe ich hier drüber), war die kleine Chefin schon zu groß. Inzwischen haben sie aber ihr Sortiment vergrößert: bis Größe 146! Und ich LIEBE die Anzüge! Sehen schnittig aus, sind farbenfroh und halten die Sonne ab. Ideal für den nächsten Badeurlaub!

7. Lieblingsshop entdeckt! Der Butter aus meiner Heimat produziert Shirts, Tassen und Prints mit schönen bayerischen Sprüchen. Bester! Weil: Ja mei! Ich möchte am liebsten das ganze Sortiment Tassen <3

8. Netflix haut in diesem Monat ordentlich einen raus: Die vierte und letzte Staffel „Tote Mädchen lügen nicht“ ist schon da. Ausserdem kommt ab 19. Juni die nächste Staffel von „The Sinner“, ab 20. Juni die 10. Staffel „Modern Family“ und zum Ende des Monats (27. Juni) ebenfalls die letzte Staffel von „Dark“. Und auch „A Star is Born“ ist seit dem 7. Juni zu sehen. Natürlich noch jede Menge andere Filme und Serien, das würde nur den Rahmen sprengen ;). Wenn der Juni wettermäßig also doch mal Regen zulässt…

Foto: Netflix

9. Urlaub mit Abstand lautet in diesem Jahr das Motto. Wie wäre es mit einem Berghotel auf 1500 Metern Höhe! Das Wallberghaus in Rottach-Egern wäre definitiv ein Ort, an dem ich gern ein paar Nächte im Sommer verbringen würde…

10. Wunderschöne Kindermode entdeckt: Pure Pure by Bauer entwirft nachhaltige Kindermode, die schnieke aussieht. Die Kleider, Hemdchen, Hosen und Mützen aus Leinen finde ich für den Sommer besonders toll.

11. Ich hätte so gern ein SUP. Ist natürlich auch immer so eine Sache mit der Lagerung. Aber wie genial wäre das, einfach rauf und los, so abends in den Feierabend zum Beispiel oder gleich morgens, wenn noch alle Schlafen. Das SUP von Firefly ist gerade im Sale und lässt sich auch gut verstauen und ich wäre nicht mehr abhängig von den Öffnungszeiten des Verleihs (die natürlich mit Kleinkind gerade eher nie passend sind).

12. Schnieke Wetterklamotte die mehr kann, als nur Regen abweisen. Zum einen sieht der Weedo Regenanzug schnieke aus – egal ob als Monster, Hase oder Luchs. Zum anderen ist er nachhaltig produziert, muss nicht komplett ausgezogen werden, um pinkeln zu gehen und ausserdem lieben die Kids das Design (die Rakete möchte ihren Regenanzug am liebsten immer tragen. Auch bei Sonnenschein – ich freu mich jetzt schon auf Regen). Findet ihr auch super? Dann könnt ihr euren Anzug jetzt im Crowdfunding zum Special Price bestellen. Klickt doch mal rüber. Ach ja. Gummistiefel sind auch dabei.

13. Der Sommer wird warm und da hilft Stoff, der kühlt. Für die Nacht hätte ich da schon eine kleine Empfehlung, nämlich einen Seidenschlafsack von kleine Nachtigall. Von der Seide nicht abschrecken lassen, ist waschar bei 30 Grad und im Notfall sogar auch bei 60 Grad. Kühlt im Sommer. Die Rakete jedenfalls mag ihn gern!!!

14. Und gleich nochmal Brio, weil das eben gerade so gut passt. Das Glühwürmchen macht Geräusche und leuchtet beim Nachziehen.

15. Leichter Superschuh für Zwerge: der Rindal GTX von Viking ist super. Hält was aus, ist leicht an und auszuziehen und nach der Maschinenwäsche wieder wie neu!

16. Blumen. Aktuell Pfingstrosen. Und eigentlich egal. Hauptsache Blumen.

17. Yoga. Manchmal schaffe ich es noch, zumindest eine kurze Sequenz. Und weil man dann ja doch immer in den Spiegel guckt, müssen die richtigen Yogahöschen ran. Von Kismet gibt es so ein paar, in denen man sich schön und sexy fühlen kann. Auch mit etwas mehr Oberschenkel. Mein Favorit: Das Zebra.

18. Im Sommer sind ja Sandalen an der Tagesordnung. Und dazu gehört dann unbedingt auch ein schöner Fuß. Meine drei Hilfsmittel, die auch ohne einen ganzen Wellnesstag funktionieren: Der Bimsstein unter der Dusche, eine Fußmaske für über Nacht und/oder alternativ Fußbalsam, ich schwöre auf die von Weleda oder Neutrogena.

19. Und weil ja oben die Kids und Badeanzüge verlinkt wurden, hier noch eine kleine Erinnerung: Bis Ende Juni könnt ihr bei Protest noch mit dem Code butterflyfish10 10% auf schnieke Badeanzüge und Bikinis und alles andere sparen.

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
kleines kinderzimmer regalidee
Kinderzimmer Ideen – kleines Kinderzimmer ganz groß