butterflyfish blog

Über butterflyfish

Butterflyfish ist ein Mamablog und Familienreiseblog kommt aus Berlin

Angefangen hat alles 2007 mit keinem ganz klassischen Mamablog, stattdessen drehte sich viel um Design für Kinder. Auch später blieben Design und Mode wichtige Inhalte – ein klassischer Mamablog war butterflyfish wohl wie – zumindest findet ihr hier kaum Erziehungstipps, das können andere besser und ich bin der Meinung: Hört lieber mehr auf eure Intuition – auch nach 11 Jahren Kind hat sich meine Ansicht da nicht geändert.

Später, als die Kids älter und die Flügel weiter wurden, wurden Reisen immer interessanter und heute, 2018, versuchen wir eine gute Mischung aus verschiedenen Themen zu sein: Familienreiseblog, Mamablog und Babyblog, denn es ist so: Butterflyfish bekommt 2018 noch mal einen Nachzügler ;).

Hauptsächlich schreibe ich hier, Dani, inzwischen 38 Jahre alt, seit 2003 Wahlberlinerin über meine Reisen mit Kinder, über schönes Wohnen mit Familie, Mode für Kinder und Erwachsene und manchmal noch über Babykram. Mit meiner schrecklich netten Patchworkfamilie – bestehend aus Mann, einer 11- und einem fast 17jährigen und mir – lebe ich heute im schönen Köpenick, ganz nah am Wasser. Ab Oktober sind wir dann auch zu fünft.

butterflyfish

Den größten Teil meiner Freizeitgestaltung nimmt meine Familie ein, den Rest übernehmen die Recherchen für dieses Blog, mein anderer Job als Grafiker und Fotograf, für ein Jahr war ich jetzt Onlineredakteur und Mädchen für alles bei nido online und bin inzwischen beim Luna Magazin als Social Media und Content Manager gelandet. Ich schreibe weiterhin als Freie für das ein oder andere Magazin oder Blog und versuche in die 24 Stunden eines Tages auch noch alles andere zu stopfen, was mir einfällt.

Das bedeutet, ich verbringe verdammt viel Zeit vor dem Monitor, schreibe Konzepte, berate Blogger und Unternehmen oder arbeite am nächsten Shooting. Wenn ich das nicht tue, springe ich womöglich in einem Studio oder auf irgendwelchen Wiesen, Bergen oder Burgen herum und fotografiere Produkte, Mode, Kinder, Familien oder glückliche Brautpaare. Wenn ich großes Glück habe, darf ich auch mal mit einem Testwagen durch die Gegend kurven, um ihn auf Familientauglichkeit zu testen.

Unterstützt werde ich im, rund um und ausserhalb meines Blogs in allen Belangen von meinem Mann, der unsere Reisen inzwischen auch mit der Kamera begleitet und das ein oder andere Mal auch von diversen Gastautoren, die ich sorgfältig auswähle.

Reiseblog und Mamablog – Lifestyle mit Butterflyfish

Seit 2007 schreibe ich dieses Blog und es hat schon allerlei mitgemacht. Vom Baby bis zum Schulkind findet ihr hier alles, was das Leben mit Kindern schöner macht. Egal ob es sich dabei um den nächsten Urlaub auf dem Balkon oder in der weiten Welt dreht, tolle Baby- oder Schulkindzimmer, Bastelideen, Kochrezepte für Familien oder einfach nur die verzweifelte Suche nach dem nächsten Geburtsgeschenk. Natürlich verändert sich mit den Jahren auch der Fokus, ich als Mutter habe wieder mehr Zeit für mich, für Sport, für Mode, für kurze (Wellness)Fluchten auch mal ohne Kinder.
Grundsätzlich schreibe ich über alles was mir Spaß macht und das kann auch mal der neue Audi A8 oder ein Quadrocopter sein. Denn ich bin und bleibe ein Spielkind!

Warum dieses Blog nach einem Fisch benannt ist, kann ich heute leider nicht mehr sagen. Aber – und das will was heißen – ich mag den Namen auch heute noch.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories