ROM REISE

Meine Reise nach Rom – alles andere als perfekt


I have read and agree to the terms and conditions

  1. Hi Dani,
    so ähnlich gings mir auch…in Rom und in vielen anderen touristischen Städten. Wenn die Erwartungen so hoch sind und man in kürzester Zeit die wichtigsten Sachen sehen will…
    Leider kann ich Dir keine wirklich guten Tipps geben, außer das wir super Erfahrungen mit Airbnb (es gibt auch andere Anbieter) gemacht haben. Tausendmal besser als in den Hotels und Pensionen. UND: keinen Zeitplan zu haben! Sich vom Leben treiben lassen. Auch wenn Du nur 72 Stunden hast.
    Ich wünsch Euch viel Spass…

  2. Liebe Nora,
    damals waren wir in einer supersüßen Pension eines älteren Ehepaars direkt hinter dem Hauptbahnhof, jetzt habe ich eine Ferienwohnung über Fe-Wo direkt gemietet. Im 5. Stock, mit Balkon und Ausblick – direkt neben dem Vatikan.
    Ein paar wenige Pläne gibt es natürlich bereits, aber mit Kind ist ja zum Glück sowieso alles immer ein bisschen langsamer und damit entspannter! Ich bin schon sehr gespannt auf Rom (und ich weiß ja auch so ein bisschen, was mich erwartet). :)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
thailand familienurlaub
Die schönsten warmen Reiseziele für Familien (und alle anderen) im Winter