Gönn dir – High Waist Unterwäsche

Wir predigen uns ja immer irgendwas von Selbstliebe vor – ich gebe zu, ich bin da aktuell nicht ganz so gut drin – aber ich habe was gefunden, was es mir zumindest etwas erleichtert. Habe ich doch seit der Hochzeit im letzten Jahr längst alle Kilos, die ich so schwer dafür abgenommen habe, wieder drauf. Keine Ahnung wie das passieren konnte. ;)

Aber: seit ich vor kurzem die Ooshi High Waist kennen und lieben gelernt habe, bin ich großer Fan von High Waist Unterwäsche. Sie schmeichelt der Figur und manche Höschen kaschieren auch das ein oder andere überquellende Pölsterchen.

Ich gehe jetzt jedenfalls trotzdem gleich zum Sport (und ja eigentlich freue ich mich besonders auf die Sauna DANACH) um der weiteren Gewichtszunahme in irgendeiner Form entgegenzuwirken und euch lasse ich ein bißchen Inspiration für High Waist Unterwäsche da! Sexy sind sie definitiv, haben so gar nix von Omahöschen. Also: Gucken! Vielleicht ist ja der ein oder andere Brand für euch dabei – ich hab verschiedenste Preisklassen, Farben und Materialien rausgesucht.

High Waist Unterwäsche für alle

  1. Wir starten gleich mit einem ganz edlen Teil – La Perla macht keine Unterhosen, La Perla mach wunderschöne Dessous. Ein Slip kostet etwa so viel wie 20 von H&M, aber sie sind jeden Cent wert. Der hoch geschnittene Slip BELLA kostet 135 Euro und ist heiß.
  2. Die Auswahl bei Dora Larsen ist groß und die Entscheidung war nicht leicht. Und das Schöne: So herrlich farbenfroh. Oben auf dem Bild seht ihr den Slip Ana für 38 Pfund. Kommt eigentlich aus England, vielleicht im Zweifel über Zalando bestellen.
  3. Weil die Modeindustrie ein „dirty bastard“ ist, gibt es Organic Basics. Die machen gemütliche, schöne und nachhaltige Unterwäsche, durch und durch. Die nahtlose Unterhosen kommen im Doppelpack und kosten 45 Euro.
  4. Die Highwaist von Ooshi Berlin darf nicht fehlen! Die sitzt unfassbar gut und auch wenn sie für die Periode geeignet ist, heißt das ja nicht, dass man sie sonst nicht tragen könnte….39,95 für eine (ab 3 gibt es 10% Rabatt)
  5. Gut, dass es nicht nur teuer sein muss. Princess Tam Tam gönnt uns den Taillenslip MONICA schon für 19 Euro
  6. Gap in gerippt. Nahtlos und ab 8,99 zu haben. Gibt es auch in schwarz.
  7. Wolford macht auch sehr schöne schlichte hohe Höschen. In lila, schwarz und grün und für den Strand. 85 Euro.
  8. Mit Rüschchen gibt es High Waist Briefs von Arket für 19 Euro.
  9. H&M fehlt jetzt halt auch nicht in der Liste. Spitzenslip mit raffiniertem Detail auf der Rückseite für 12,99.
  10. Kein Schischi, aber fluffig weich und clean: Calida Slips in grau, weiß oder schwarz – für 14,99 über Otto
  11. Für Freunde leuchtender Farben untenrum: Grüner High Waist Slip von other Stories. 25 Euro
  12. Blumen müssen nicht immer nur in der Vase stecken (oh man, echt jetzt?). NA-KD Highwaist Slip mit Blumenprint für 19,95.
  13. Das ist genau mein Style ;)! Der Galaxy-Schlüppi! Über etsy für 23,16 (ja – wirklich).
  14. Noch mehr Blümchen. Capri undies von free people. 28 Dollar.
  15. Schniekes weißes Spitzenhöschen – über etsy für um die 33 Euro.
  16. Zum Schluß noch ein schniekes Highlight von curvy Kate. Wo ihr sie kaufen könnt, findet ihr im Storelocator.
Teile diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
Tisch aus Legobausteinen
Der perfekte Tisch…