Einfache und schöne Osterideen zum selbermachen

Schöne Osterideen gibt es im Netz sehr viele. So richtig tolle Ideen, aber meistens sind die Osterideen auch durhaus nicht ganz einfach umzusetzen. Glücklicherweise gibt’s aber auch viele kreative Menschen da draussen, die sich rund um Ostern auch schnelle und einfache Ideen überlegt haben, die ohne viel Aufwand mit und ohne Kinder umgesetzt werden können. Sieben tolle Ideen habe ich für euch zusammengesucht. Der Beitrag wird eben nicht altmodisch. Noch weitere Ideen aus anderen Beiträgen habe ich dann unten verlinkt.

Osterideen zum selbermachen

Wie süß sind denn die beiden Kressetöpfe von studiovea. Lassen sich im Prinzip auch als Osternest benutzen. Hase, Katze, schnibbelt doch aus, was ihr wollt. Es braucht nur einen Tetra Pack und etwas Farbe. Einfach und süß!

Foto: studiosvea

Für dieses zauberhafte, aber einfache Oster-DIY benötigt ihr nur etwas Fimo, Geduld und im Zweifel kleine, feine Kinderhände. Schon habt ihr eine schöne Wochenendbeschäftigung für euch und euren Nachwuchs und was niedliches für die Osterdeko.

Foto: Makeandtell

Was zu futtern: supersüße kleine Kuchen mit Eierüberraschung! Der Knaller und sicher super lecker – und einfach umzusetzen!

Foto: Freutcake

Wer – wie ich – Eier ausblasen auch so doof findet, der schlägt dem Ei einfach vorsichtig den Kopf ab, leert sie aus (und nutzt den Inhalt z.B. für die Mini-Kuchen oben) und macht dann Osterhasen-Minivasen draus.

Foto: We are Scout

Ich bin ja ein bisschen verliebt in diese megasüßen Amigurumi-Häschen. Die Häkelanleitung für die Osterhäschen findet ihr bei Zuckersüße Äpfel. Ich bin zwar null Häkelcrack, aber ich weiß, dass ich schon mal so einen runden Körper gehäkelt habe (vor 15 Jahren oder so)!

Foto: Tanja von Zuckersüße Äpfel

Einfach und problemlos umzusetzen und im wahrsten Sinne des Wortes zuckersüß: die Eischnee-nester, die sich dann mit kleinen Eiern bunt befüllen lassen. Das Rezept hab ich bei say yes entdeckt.

Zum Schluss noch ein etwas aufwändigeres Tutorial – zumindest für die, bei denen Nähen nicht auf der „Mach ich immer easy“ Liste steht. Aber ich liebe dieses genähte Schaf, das perfekt zu Ostern passt (finde ich) und tatsächlich habe ich es sogar hinbekommen, das auch selbst zu nähen. Wenn auch nicht besonders gerade :).

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Mornings With A Mohito