Search Day Night
Search

sitting cool

Zu einem Schreibtisch gehört auch ein richtiger Stuhl.

sitting cool - Foto: Dani Doege

sitting cool - Foto: Dani Doege

sitting cool - Foto: Dani Doege

sitting cool - Foto: Dani Doege

Die kleine Chefin wollte dann was farbenfrohes und so ist es ein Stuhl von sitting cool geworden. Er ist nicht ganz billig, das gebe ich zu, kann man aber kompensieren, wenn der Tisch nicht so teuer war :). Der Stuhl besteht aus einer Holzsitzfläche, auf die Filzpads in Wunschfarbe geklebt werden. Die sucht man sich direkt bei der Bestellung aus. Und wenn einem die aktuelle Reihenfolge nicht passt, tauscht man die vier Pads auf der Lehne einfach um.

Wer im Kinderzimmer Teppich statt Parkett oder Laminat hat, kann auch die passenden Rollen dazu bestellen. Ach ja, einen passenden Schreibtisch gibt es ebenfalls.

Alle Farben und was der Stuhl sonst noch leistet findet ihr auf der Seite von sitting cool. Ich finde ihn schnieke und bin sehr gespannt, wie er sich ab August als Schulkindstuhl machen wird.
Welche Schreibtischstühle habt ihr so zu Hause?

Jetzt ist es fast fertig…

Teile diesen Beitrag

Lasticot

Irgendwo ist mir das Label zwar schon mal über den Weg gelaufen, aber genau so schnell habe ich…

Comments1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like