hillside beach club

Gediegen chillen im Hillside Beach Club

Werbung | Pressereise

Es gibt ja Länder und Orte, die entweder nie auf der Liste der potenziellen Reiseziele auftauchen oder irgendwie immer hinten runterfallen. Und man weiß eigentlich nie genau warum. Mir ging es so mit der Türkei, immer. Erst als meine Schwester 2015 für ein paar Monate nach Istanbul ging und ich sie dort besuchte, änderte sich das. Begeistert und fasziniert von der Kultur und Gastfreundlichkeit dieses Landes, nahm ich mir vor die Türkei auf jeden Fall wieder zu besuchen. Das nun die, sagen wir mal „sich verändernden Umstände“ diese Pläne recht schnell abermals hinten rüber fallen ließen war dann einfach Pech.

Eine Reise zum Hillside Beach Club – Kann ich einspringen? Aber ja!

Umso größer war dann auch meine Begeisterung, als Dani mich fragte ob ich Lust hätte auf Einladung des Hillside Beach Club ziemlich spontan für ein paar Tage in die Türkei, nach Fethiye, zu fliegen. JA! Habe ich.
Und so sitze ich schon ein paar Tage später im Flieger auf dem Weg nach Dalaman, wo ich am frühen Abend eintreffe und schon auf meiner knapp einstündigen Fahrt entlang der Küste zum Resort eigentlich vor Freude nur noch giggeln möchte.

hillside beach club

Dieses Meer, diese Natur, dieser SONNENUNTERGANG!

Angekommen im Hotel, beziehe ich dann auch nur schnell mein (wunderschönes) Appartement und lasse mich direkt vom Abendprogramm abholen: Cinema at the Beach. Direkt am Strand kann ich es mir mit einer Decke und einem Glas Wein auf den gemütlichen Liegen bequem machen und mir auf Großbildleinwand einen Film (auf englisch) ansehen. Hallo Kurzurlaub!

hillside beach club

Keine Wünsche bleiben offen

Meine erste Nacht im Hotelbett stellt mich dann noch mal kurz vor die Frage welches der diversen zur Auswahl stehenden Kissen (Latex, Daunen, allergikerfreundlich, groß, klein, hart, weich und so weiter) denn nun das richtige für mich ist, bevor ich in dem riesigen Bett sofort einschlafe.
Der nächste Morgen beginnt mit einem späten Frühstück, quasi dem Vorbote dessen was in den nächsten Tagen wirklich ein Segen (und nach 14 Tagen mit Sicherheit auch ein kleiner Fluch) sein würde: das Essen ist fantastisch!! Alles ist leicht, frisch, landestypisch und überwiegend aus regionalen Produkten zubereitet. Man kann im Hillside Beach Club nur mit Vollpension plus buchen, allerdings wäre alles andere auch wirklich eine Schmach. Noch nie habe ich ein zu jeder Tageszeit so umfangreiches, frisch zubereitetes und abwechslungsreiches Buffet gesehen. Auch an Gäste mit Allergien oder Unverträglichkeiten ist gedacht und es gibt sogar ein Baby-Büffet.

hillside beach club

Man muss dazu sagen, ich bin von Haus aus eher Team Sport als Team Food und eigentlich mit einem soliden Salat ausreichend versorgt, aber hier wird das Genießer-Gen derart getriggert dass selbst mir nicht mehr zu helfen ist – das Essen ist hier einfach zu gut um sich Gedanken über mögliche Urlaubsandenken in Rollenform zu machen mit denen man sich ja auch hinterher beschäftigen kann.

What to do im und um den Hillside Beach Club

Alternativ lässt man es gar nicht erst zur Rolle kommen, hat man doch im Hillside Beach Club eine riesige Auswahl von Sportmöglichkeiten: tauchen, wakeboarden, Wasserski fahren, Stand up paddeln, sämtliche Ballsportarten, Pilates, Yoga – and so on. Es ist wirklich für jeden etwas dabei. Selbst segeln kann man hier lernen.
Ich belasse es nach dem Frühstück aber erstmal bei einem ausgedehnten Verdauungsspaziergang durch die weitläufige Hotelanlage, mit 781 Betten eine der größten dieser Art in der Region. Was mir sofort sehr positiv auffällt ist, dass die Anlage trotz ihrer Größe kein bisschen klotzig oder bettenburgenhaft wirkt, sondern sehr sensibel und mit Augenmaß in die natürlichen Gegebenheiten der Bucht verbaut ist und diese für sich nutzt.

hillside beach club

So gelangt man beispielsweise zum „adults only“ Serenity Beach nur über einen kleinen Naturwanderpfad entlang der Küste oder mit einem Bootshuttle. Auch der Silent Beach (auch nur Erwachsenen und ohne Handy zugänglich) ist fußläufig nur über einen langen Steg entlang der Küste zu erreichen. Den Hauptstrand in der Mitte der Bucht dürfen natürlich alle nutzen, denn auch für Familien gibt es hier das volle Programm: Kinderanimation für jede Altersstufe, Workshops, Sportkurse, betreute Kids Area – vermutlich sehen Eltern ihre Kinder hier maximal zum Essen und abends im Bett. Also richtig Urlaub für alle – was ja auch mal ganz charmant sein kann.

hillside beach club

Am Abend gehen wir auf eine Bootstour, die direkt vom hauseigenen Anleger startet und wirklich das ganze Programm bietet: (sorry, schon wieder) wunderbares Essen, leckeren Wein, Musik und einen traumhaften Sonnenuntergang. Das wir nun an Bord eine meditative Atemtherapie unter fachlicher Anleitung absolvieren müssen, versuche ich so wenig reserviert wie möglich über mich ergehen zu lassen – für jemanden wie mich, der schon beim Wort „Yoga“ zusammenzuckt und Kickboxen entspannend findet eine gewisse Herausforderung. Aber hey, dafür gibt’s ja Prosecco, passt schon.

Außerdem ist die Atemtherapeutin wirklich nett und schafft es trotz aller „German Reserviertheit“ (dieses Klischee ist keins) aus uns allen wenigstens noch ein paar Uhhhs und Ahhhs und lautes Ausatmen heraus zu bekommen. Alle zufrieden. Und erwähnte ich eigentlich schon den SONNENUNTERGANG?

hillside beach club

Das Kontrastprogramm bietet der nächste Tag: einen Wanderausflug nach Kayaköy, eine Geisterstadt in den Bergen der Provinz Mugla, am Rande eines großen Tals. Nach einem wunderbaren Frühstück im Garten eines kleinen traditionellen Restaurants kommen wir am Vormittag in Kayaköy an und werden von unserem Guide über die wechselvolle Geschichte der Geisterstadt informiert. Team Sport macht sich bemerkbar: Ich bin die Einzige, die bis zur Bergspitze hochwandert und mit einem fantastischen Ausblick über das große, grüne Tal, bis hin zum Meer belohnt wird. Es ist wirklich schön und für Interessierte lohnt ein Besuch auf jeden Fall!

hillside beach club

Am Nachmittag dürfen wir dann erfahren, dass es im Hillside Beach Club nicht nur fantastisches Essen, sondern auch fantastische Getränke gibt. Beim Gin O Clock Cocktailtasting am Serenity Beach legt sich der Barkeeper jedenfalls mächtig (und erfolgreich) ins Zeug und die anschließende Beach Party gerät dann auch ein bisschen ausgelassener. Es kommt mir vor als wäre ich schon tagelang hier, an diesem schönen Ort, der wirklich innerhalb kürzester Zeit einen Zustand der totalen Entspannung mit sich bringt.

Und als wäre das nicht schon genug, bekomme ich am Morgen darauf die ungelogen beste Massage die ich jemals hatte. In dem hauseigenen, wunderschönen Sanda Nature Spa, welches wie ein großes Baumhaus über mehrere Ebenen an einen bewaldeten Hang gebaut ist, bekomme ich eine traditionelle balinesische Massage – und drifte in den 1,5h in einen fast tranceähnlichen Zustand ab in dem ich wirklich totale Entspannung erreiche. Danach fühle ich mich ein bisschen wie in Watte gepackt, auf die denkbar angenehmste Art und Weise.

hillside beach club
So verbringe ich dann auch den Rest des Tages mit beachen, baden, sonnen und mit meiner Kollegin plaudern. Als die die Sonne untergeht hängen wir beide im Pool mit Blick auf das Meer, einen Mojito in der Hand und sagen zum bestimmt 500 Mal an diesem Tag: IST das schön hier!

hillside beach club

hillside beach club

Wenn ich meinen Text hier gleich noch einmal lese, muss ich wohl darauf achten, mich nicht zu oft in Superlativen oder überschwänglicher Begeisterung zu verlieren, aber: es war so schön. Wirklich!

Mein Fazit

An diesem Ort stimmt einfach alles. Selbst wenn ich mir Mühe gegeben hätte, das eine Haar in der Suppe zu finden hätte ich wohl keinen Erfolg gehabt. Das ganze Konzept Hillside Beach Club verbindet das Beste der türkischen Kultur, die Gastfreundlichkeit, das wunderbare Essen, den Familiensinn und die Lebensfreude mit einem sehr internationalen Touch und holt wirklich jeden Gast perfekt ab. Kleiner Fun Fact: zur Grundausstattung der Minibar gehören (wenn auch etwas versteckt, vermutlich damit Kinder sie nicht ohne weiteres finden) Kondome – etwas, dass mich und meine Mitreisenden schon überrascht hat. Denkt man doch, ein muslimisches Land könne so offen vielleicht doch nicht sein…

Abschließend vielleicht doch noch eins: ein Schnäppchen ist ein Urlaub im Hillside Beach Club nicht, schon gar nicht, wenn man einen Familienurlaub plant, dafür hat man dann allerdings wirklich ein Rundum-Sorglos-Komplettpaket. Und was für eins! Ich jedenfalls komme definitiv wieder. Bald.

Hinkommen

Euren Hotelurlaub könnt ihr natürlich direkt über die Seite des Hillside Beach Club buchen, es lohnt sich aber auch, Hotelportale wie booking.com, agoda, HRS oder andere zu vergleichen (oft wird schon direkt in der Googlesuche ein Preisvergleich angezeigt). Wer sich noch unsicher ist: Auch bei Holidaycheck hat der Hillside Beach Club eine Weiterempfehlungsrate von 96%.

hillside beach club

Günstige Flüge nach Dalaman via Instanbul findet ihr zum Beispiel über Skyscanner. Noch einfacher ist es aber, einfach das Gesamtpaket Flug und Hotel zu buchen. Hierfür gibt es ja ebenfalls ausserordentlich viele Portale. Und Achtung: Es lohnt sich wirklich, zu vergleichen!

Diese Reise wurde vom Hillside Beach Club unterstützt, meine Meinung bleibt davon unberührt.

Noch mehr Reisen in die Türkei? Dann hier entlang:

Sechs Tage Istanbul mit Kind – Teil 2

 

Familienurlaub in der Türkei

 

Urlaub mit Kindern in der türkischen Ägäis

 

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
FRIEKE Babydecke QUILT
FRIEKE Quilts ♥