holidayinn reiseplanung

Helsinki mit Kindern – Reiseplanung und Tipps für Helsinki

Werbung

Für mich und die kleine Chefin geht es am Wochenende für einen Kurztrip nach Helsinki! Das ist super, denn wir waren da beide noch nie und wie sagt auch der Dalai Lama schon so schön:

Einmal im Jahr (mindestens), soll man dort hin, wo man noch nie war. Machen wir!

Helsinki mit Kindern – unsere Reiseplanung

Unsere Familie besteht ja derzeit noch aus vier Familienmitgliedern und die beiden Erwachsenen sind durchaus unterschiedlich gepolt – auch was unsere Reiseplanung angeht. Während ich oftmals eher spontan und kurzfristig an Dinge herangehe, am liebsten gar nichts planen würde, sondern eher der Typ: „Och – mal sehen, was kommt und wo wir hinstreunern wollen“ bin, lässt der Mann lieber nichts ungeplant – aus Sicherheitsgründen. Kann ich verstehen, standen wir auch schon mal eines Nachts mit zwei kleinen und total übermüdeten Kindern vor der verschlossenen Bed & Breakfast Tür und mussten nachts um halb2 irgendeine neue Bleibe auftreiben.

Ich überlasse daher für unsere Familienurlaube meist ihm die Planung und streue nur noch zwei, drei Dinge ein, die ich für wichtig erachte (meistens haben die auch nur etwas mit Fotografieren oder Essen zu tun). Er ist aber auch geschult in solchen Dingen, unter anderem deswegen, weil er beruflich extrem viel organisieren muss – und da darf nichts dem Zufall überlassen werden. Und das nimmt er mit nach Hause.

Unserer Thailandreise im letzten Jahr ging wochenlange, nein, sogar monatelange Planung voraus. Die Flüge haben wir fast ein halbes Jahr vorher gebucht – ein Schnapper. Gleiches galt für die Hotelbuchungen, verschiedene Portale gecheckt und dann den günstigsten Preis gebucht – womit wir schon bei einer ganz interessanten Sache wären: Bereits im letzten Jahr ist mir aufgefallen, dass diverse Portale zwar unglaublich praktisch sind, weil ich eben alles beieinander habe, aber oft gibt es eben den günstigsten Preis direkt auf der Hotelseite. Das ist jetzt z.B.

Die günstigen Preise lassen sich aber auch durch die Apps der Hotels wie beispielsweise die IHG Rewards Club App der InterContinental Hotels Group (IHG) finden.
Bei der Hotelbuchung sparen kann man aber auch durch Treueprogramme, wie den IHG Rewards Club und ganz einfach bei jedem Aufenthalt in einem Hotel der Gruppe Punkte sammeln und Vorteile wie spätere Check-Out-Zeiten genießen.

IHG-Buchung

Ich bin ja seit den Malediven 2015 fleissiger IHG Punktesammler und konnte damit z.B. schon mal für lau in Kopenhagen übernachten.

Bin ich alleine unterwegs, verfalle ich häufig wieder in meinen: „Sehen wir dann schon, wenn wir da sind“ Modus. Ich gucke selten Reisführer, stattdessen laufen wir die Stadt eben einfach ab und lassen uns vor Ort inspirieren. Manchmal klären wir auch gemeinsam am Abend vorher, was wir am nächsten Tag sehen/machen wollen – je nach Laune.

Und klar, manchmal fällt einem dann erst im Nachhinein noch etwas auf, was man gern gesehen hätte – aber an sich ist das ja nur noch mal ein Grund hinzufliegen. Oder?
Die Vorteile für eine Vorplanung liegen natürlich auf der Hand: Wenn ich erstmal da bin, kann ich die Stadt einfach auf mich wirken lassen und meine vorbereitete Liste abarbeiten. Ich muss mich um nichts mehr kümmern.

Was ist mit euch? Welche Planung ist euch lieber? Spontan? Durchgeplant und festgezurrt? Oder eine Mischung irgendwo dazwischen?

Helsinki mit Kindern – IHG Punkte sammeln

Der Flug ist gebucht, die Unterkunft ausgesucht, die Taschen zumindest im Kopf bereits gepackt und wir beide freuen uns wie Bolle auf diesen Kurztrip, den wir – wie schon Dresden, die Malediven, Brüssel, Nürnberg und Prag – mit Unterstützung von IHG und dem Holiday Inn wahrnehmen. Ich sammle also wieder ein paar IHG-Punkte und mal sehen, vielleicht reicht es ja bald mal wieder für eine Free Night oder andere Vorteile, die beim IHG Rewards Club enthalten sind.

Ganz besonders spannend ist Helsinki für uns schon aufgrund der Jahreszeit. Morgen ist schließlich der längste Tag des Jahres (in Berlin geht die Sonne da um 4:43 auf und um 21:33 unter – in Helsinki ist Sonnenaufgang um 3:54 und der Untergang sogar erst um 22:50 (!)) und ich bin sicher: Dunkel wird’s nicht so sehr. Ich erinnere mich nur an laue Berliner Sommerabende, an denen man auch nachts um 3 nicht das Gefühl hatte, dass es in dieser Stadt richtig dunkel wird. Und Helsinki? Da geht die Sonne ja fast schon wieder auf, kaum dass sie untergegangen ist!

reiseplanung ihg

Helsinki mit Kindern – habt ihr Tipps?

Wie es also so ist: Helsinki mit Kindern habe ich noch nie gemacht und ich würde mich über den ein oder anderen Tipp meiner Leser freuen, denn wer weiß, vielleicht habt ihr ja Ideen für uns. Egal ob Shopping (mit/für Kinder), gutes Essen, toller Kaffee, sehenswerte Kunst, Natur drumherum oder oder oder.

Wir packen jetzt jedenfalls schon mal und freuen uns auf ein – hoffentlich – sonniges Wochenende in Helsinki!

Während meiner Reise könnt ihr natürlich schon ein paar Fotos und Stories auf Instagram verfolgen. Und während es mich nach Helsinki verschlägt, bin ich gespannt, wohin es die anderen treibt: Bei wunderhaftig weiß ich es schon, sie hat ein tolles Wochenende in Paris vor sich (hach! Toll!) und auch sonne-wolken.de und globusliebe.com werden ein Reiseziel mit IHG entdecken. Und wohin geht es für euch als nächstes?

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit der InterContinental Hotels Group entstanden.

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Berlin Art Week