schlafzimmer wandbilder

Schöne Wandbilder für jeden Raum

Werbung mit Juniqe

Seit drei Jahren leben wir in unserer „neuen“ Wohnung und das mit den Wandbildern hat bei uns sehr lang gedauert – und dauert zugegeben noch an. Unser Schlafzimmer war lange kalkweiß und behängt mit meinen alten Bildern, die eigentlich gar nicht so recht hier reinpassen wollten. Schließlich waren das alles Handyfotos in einem Rahmen zusammengefasst – aber aus meiner Zeit als Alleinerziehende. Es war also viel kleine Chefin drauf, wenig anderes. Im Schlafzimmer nicht so sexy.

Wandbilder für Schlafzimmer

Kurzerhand haben wir uns nach der Renovierung des Schreibtisches und dem neuen Kleiderschrank direkt die Wand vorgenommen, die alten Rahmen abgehängt und sie frisch gestrichen (in Rectory Red von Farrow and Ball).
An unserer Wand hängen jetzt zwei Damen von Juniqe (einmal Minikin und einmal Halfway to eight Points von Victoria Verbaan) . Eigentlich war ich davon überzeugt, nie wieder Nackerte in meinem Schlafzimmer hängen zu haben, aber diese beiden Grafiken haben mir so gut gefallen, dass ich sie in die Vorschlagsrunde geschmissen habe. Das Ergebnis:

schlafzimmer wandbilder schlafzimmer wandbilder

schlafzimmer wandbilder

Für diejenigen, die jetzt nicht unbedingt scharf auf nackte Frauengrafiken sind, die Auswahl bietet natürlich noch andere Ideen. Zum Beispiel Strand und Meer oder Berge, Typografie, Blumen – es ist so unglaublich schwer, sich da zu entscheiden…wobei: Typografie an der Wand ist bei mir raus. Mag ich gar nicht. Meer schon eher, das Urlaubsfeeling nehme ich gern mit ins Bett. Ein paar Ideen gefällig?

schlafzimmer wandbilder
1. Sparkling Sea
2. Blue Sea Marble
3. Tropical 01
4. Bliss

Wenn das immer noch nicht ausreicht, dann hilft es vielleicht, sich bei den kuratierten Bildersets umzusehen. Hier gibt es gleich ein paar passend zusammen gestellte Wandbilder, die in jeden Raum passen.

Wandbilder für Teenager

Klar, wenn wir schon dabei sind, haben wir auch das Zimmer vom Großen geschmückt. Denn der hatte auch nach seinem Zimmerumbau lange Schwierigkeiten etwas passendes für die kahle, weiße Wand zu finden, die da auf einmal war. Vorher stand dort ein Bett, dann haben wir auch ihm ein Hochbett gebaut, seinen Schreibtisch upgegraded und ein maßgeschneidertes Regal eingebaut, damit auch er in seinem kleinen Zimmer nützlichen Stauraum hat, sich aber wenigstens noch umdrehen kann. Seine Wahl fiel auf den großen Gatsby. Und ich finde: Steht ihm hervorragend.teenagerzimmer wandbilder

In der engeren Auswahl waren bei ihm übrigens auch diese Bilder:
wandbilder teenager
1. Little Bear
2. Sea Bliss
3. Mountain is Calling
4. Hakuna Matata

Wandbilder für Kinderzimmer

Kinderzimmer, hach, ja. Für die ganz kleinen ist es einfach, da suchen einfach die Eltern Dinge aus, die ihnen gefallen und schon ist das Kinderzimmer Instagramfein in schwarz/weiß oder pink oder eben irgendwie anders perfekt. Mit einer elfjährigen am Start sieht das leider ein bisschen anders aus. Denn die wissen schon so ungefähr, was sie wollen. Harry Potter zum Beispiel. Den Ziegensimulator. Oder Ed Sheeran meinetwegen. ABER: Auch da hat Juniqe die perfekteste Lösung für uns überhaupt bereit gestellt! Harry Potter ist jetzt im Kinderzimmer – man sieht ihn nur nicht sofort, denn für mich könnte das auch der Glacier Express in der Schweiz sein. Obwohl es eigentlich der Hogwarts Express ist. Aber im Ernst: Ist es nicht schön?!

wandbilder kinderzimmer

Natürlich gibt es auch noch ein paar schöne, verspielte Wandbilder für Kinder. Melancholische, monochrome, eben auch hier: Entscheidung nicht ganz einfach.
wandbilder kinderzimmer
1. The Wale
2. Little Deer
3. Solar System
4. Bear

Wandbilder für’s Homeoffice
Mein Homeoffice brauchte auch dringend noch ein bisschen neuen Charme. Mit dem neuen Schreibtisch hatte ich mir vorgenommen, nicht mehr alles mit Dingen vollzumüllen, stattdessen wäre es ja schön, auch ein bisschen Platz für Bilder zu haben. Ein Foto schwirrt mir seit mehr als drei Jahren im Kopf herum. Und dann habe ich es noch mal bei Peggy von Paul et Paula zu Hause im Wohnzimmer stehen sehen und dachte: Ja! Irgendwann muss ich das haben! Weil, wie schön es schon bei Peggy im Wohnzimmer aussieht:

Also habe ich es bestellt. In klein, zusammen mit einem Thailandmotiv, weil mir die filigrane und pastellige Grafik so gut gefallen hat. Und ich muss sagen, ich bin happy. Jeden Tag, wenn ich mich an den Schreibtisch setze, freue ich mich über den Schreibtisch und über die beiden Bilder.

 

Alternativen gibt es aber natürlich auch:

Zum Beispiel gleich ein gerahmtes Bilderset in Blautönen.
Oder etwas kühler: Kajaking und I love the Sea.

homeoffice wandbilder

Aber im Prinzip kann sich jeder an tausend Möglichkeiten ausprobieren. Das fängt bei den Motiven an und hört bei den Rahmen auf. Holzrahmen? Alu? Als Poster? Wir haben für das Bild im Teenagerzimmer einen Holzrahmen, für die anderen Kunststoffrahmen. Jetzt hängen sie alle an der Wand und die Wände sind wieder ein Stück weniger kahl. Endlich! <3

Wie ist das bei euch? Welche Bilder hängen bei euch in der Wohnung? Sind sie euch zugeflogen oder wusstet ihr sofort: Das ist es? War es eine harte und langwierige Suche? Entscheidet ihr was in der Wohnung hängt oder entscheiden beide Partner? Fragen über Fragen!

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
Die tollsten Schlitten für Kinder