rollo

Meine Fensterfrage

Wie ihr wisst, ich stehe gerade am Anfang der Umgestaltung des Kinderzimmers. Die Farbe ist an der Wand und die Idee für den Schreibtisch so gut wie umgesetzt. Was noch fehlt sind Kleinigkeiten wie Dinge, die am Ende auf dem Tisch landen, vielleicht eine neue Kinderzimmerlampe, eventuell eine andere Regallösung, bleibt unser Kleiderschrank im Zimmer oder zieht er um (nur: wohin…) und: Vorhang, Jalousie oder Plissee.

Und dann sind da noch die Fenster. Aktuell hängen da Rollos aus dem Baumarkt. Schwarz, weil schön dunkel, denn das Kind schläft bei Licht von draussen nicht ganz so gut. Und viele von euch kennen das ja: Wie fies ist das, wenn man im Sommer ins Bett muss, während es draussen noch hell ist…

rollo

Die Rollos aus dem Baumarkt sind inzwischen aber ein bisschen … Mist, weil: Immer wenn ich eins der Rollos hochziehe, fällt es oben aus der Verankerung und landet grundsätzlich auf meinem Kopf. Entweder ist das Plastikzeug bereits ausgeleiert oder ich war zu doof, Rollos ordentlich zu befestigen. Jetzt habe ich in den letzten Wochen ein wenig rumüberlegt, gesucht und gelesen und erfülle mir – zumindest für´s Kinderzimmer – einen Wunsch, den ich schon seit vielen Jahren mit mir rumtrage:
Es werden Plissees!

Die kann die Chefin auf Wunsch selbst so hinschieben wie sie es braucht oder möchte, die halten was aus und sind optimal, weil Vorhänge bis zum Boden mit einem Schreibtisch vor dem Fenster nun mal nicht funktionieren und ich freu mich, weil ich so was eben schon so lang haben wollte, aber so richtig hat sich das eben nie ergeben. Und da ist er, der Grund: Das neue Kinderzimmer. So einfach kann es manchmal sein.

Jetzt muss ich also nur noch richtig ausmessen, warten, anschrauben und mich freuen. Hoffe ich!
Hat denn jemand von euch Plissees an den Fenstern? Gibt´s Erfahrungsberichte?

Teile diesen Beitrag
  1. Mit Fenstern habe ich auch immer so mein Problem, da ich Gardienen so garnicht mag. In der letzten Wohnung hatte ich ausser Verdunklungsrollos im Kinderzimmer nichts davor. Jetzt wohnen wir im Erdgeschoss und jeder der wollte -könnte reinsehen was ich auch doof finde. Deswegen habe ich auch Plissees angebracht. Aber so richtig zufrieden bin ich nicht. Die Ware selbst ist in Ordnung. Aber diese verdunkeln nicht und versperren trotzdem den Einblick aber eben auch den Ausblick. Und ich fühl mich dann ein bisschen wie eingesperrt. Vielleicht werde ich mich doch noch mit einer Gardine anfreunden. Im KiZi habe ich schon gegen eine normale Jalousie, die gibts ja in allen möglichen Farben und mittlerweile sogar mit Muster, getauscht.
    viele grüße Katrin

  2. Wir haben im kompletten Haus Plissees. Im Kinder- und Schlafzimmer erst seit letztem Jahr, weil da bisher nichts nötig war bzw. wenn, dann sind da noch die Rolläden.
    Möchten auch gar nichts anderes mehr haben. Die restlichen im Haus sind bereits 14 Jahre alt und immer noch Top. Klar, sie sind in der Anschaffung etwas preisintensiver, aber wie gesagt, bei mir hat noch keine Jalousie 14 Jahre gehalten. Außerdem gibt es zig verschiedene Farben, Muster und Arten (lichtdurchlässig, halbdurchlässig und undurchlässig) usw. UND man kann sie für so gut wie jede Fensterform kaufen.
    Hört sich ein bißchen an wie ein Verkaufsgespräch. :) Liegt vielleicht auch daran, dass mein Schwiegervater die vertrieben hat. Aber ich bin wirklich auch total begeistert und viele meiner Freunde mittlerweile auch.
    Fürs Kinderzimmer hab ich mich übrigens für ein helles lichtdurchlässiges Plissee entschieden, in Anbetracht, dass das Kind ja auch schnell groß wird und es so neutral wie möglich ist. Alles Licht kommt durch aber man kann nicht reinschauen.

  3. mmh ich mag Plissees so gar nicht ;)
    Ich steh mehr auf Vorhänge…habe vor Ewigkeiten mal bei Ikea so einen schweren doppelten Vorhang in grün gekauft…war schweineteuer aber hat sich gelohnt…ich hab ihn nach 6 Jahren immernoch nicht über!
    Die hängen in den Kinderzimmern…dunkelt super ab und macht ein super Licht, wenn die Sonne ins Zimmer scheint…. Und der Schreibtisch kann trotzdem vorm Fenster stehen ;o))

  4. Ich habe vor über einem Jahr Plissees in unserer Ferienwohnung anbringen lassen. Ich bin sehr zufrieden. Zunächst wollte ich welche mit Verdunkelungsfunktion, aber die Stoffe sind funktionsbedingt nicht schön und wirklich dunkel wird es nicht, da das Licht an den Seiten und durch die Löcher durchkommt. Ich finde, es kommt wirklich auf den Stoff an, wie sie wirken. Ich kann Dir gerne Fotos von meinen schicken.

  5. Plissees? Was unterscheidet die genau von Jalousien?
    Das wäre die einzige Erfahrung, die ich beitragen kann. Und dass meine dreijährige Tochter, wenn man sie fragt, welche Farbe sie möchte, immer mit „rosa“ antworten wird (Es ist übrigens Flieder, aber bitte nicht verraten ;) )

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
konfettishirt
Einfach & schnell selbst gemacht: Das Konfetti-Shirt zum (ersten) Geburtstag