always ultra

Was passiert im weiblichen Körper während der Periode

Werbung

Dass unser Zyklus so funktioniert, wie er es tut, das verdanken wir unseren Eierstockhormonen. Da läuft es nämlich so: bis zum Eisprung dominiert Östrogen, danach Progesteron. Das Hormon Progesteron soll mit PMS, dem Prämenstruellen Syndrom in Verbindung stehen. Es ist das, was uns die vermeintlich schlechte Laune um unsere „Tage“ herum zaubert, und vermutlich haben wir fast alle schon mal Sprüche wie „Na, haste deine Tage?“ gehört, weil wir eben gerade reizbar oder schlecht gelaunt waren.

Die Menstruation ist jetzt nicht unbedingt das Thema Nummer 1 am Abendbrottisch und in vielen Kulturen sowieso gleich ein Tabu. Auch hier bei uns reden Frauen nicht so gerne über ihre Periode, stattdessen bereitet es ihnen Unbehagen. Blöd eigentlich, denn dabei handelt es sich um etwas völlig Normales. Und diesen Vorgang gibt es ja auch schon, seit es die Menschheit gibt. Er betrifft gut die Hälfte aller Menschen alle 21 bis 35 Tage. Alle 28 Tage macht sich aus einem der beiden Eierstöcke ein Ei auf den Weg – wenn es befruchtet wird, dann wird ein „Dickbauchdienstag“ draus. Ohne Befruchtung halt eine Menstruation.

always ultra

Und wofür das alles? Nun ja, wissen wir auch noch nicht so genau, aber: die Menstruation ist eine völlig normale Sache – und es wäre doch schön, wenn wir das zumindest unseren Kindern, die so langsam ins Teenageralter schlittern – klar machen können.
Sie ist weder eklig, noch unhygienisch, sie ist notwendig für die Fortpflanzung.

Und es ist wichtig, dass wir unsere Töchter so darauf vorbereiten, dass ihnen klar wird, was da passiert und warum. Damit sie selbstbewusst mit diesen Veränderungen umgehen können und vor allem: mit Mythen!

Rund um die Menstruation gibt es ja doch so einige seltsame Mythen. Damit wir unseren Töchtern die richtigen Antworten auf ihre Fragen geben können, gibt es hier eine kleine Unterstützung:

1. Während der Periode kann man nicht schwanger werden
Es ist zwar relativ unwahrscheinlich, allerdings besteht durchaus eine Chance. Der Eisprung kann, genauso wie der Menstruationszyklus auch, unvorhersehbar sein. Hups!

2. Während der Periode sollte man keinen Sport treiben.
Sport beugt PMS (Prämenstruelles Syndrom) und Krämpfen vor, da die Muskeln besser mit Sauerstoff versorgt werden. Das hätte mal die ein oder andere Sportlehrerin anwenden können ;)

3. Wenn man mit seiner Tochter vor der ersten Periode über die Menstruation spricht, wird sie nur unnötig verängstigt.
Gegenüber seinen Töchtern offen und ehrlich zu sein ist in meinen Augen deutlich sinnvoller, als den Kopf in den Sand zu stecken. Mütter sollten das Gespräch suchen und in Ruhe mit ihr über die auftretenden Veränderungen während der Pubertät reden – das sind ja so einige. So lässt sich vermeiden, dass sich junge Mädchen vor der ersten Blutung fürchten.

4. Menstruieren ist unhygienisch
Nervig, weil das Gerede von wegen igitt und unhygienisch gehört echt abgeschafft. Regelblut ist nicht unhygienischer als das Blut des restlichen Körpers. Der einzige Unterschied: es kann nicht gerinnen, damit keine Blutgerinnsel in der Gebärmutter entstehen können.

always ultra

Übrigens, vielleicht gut zu wissen: 

Periode und Körperfett hängen zusammen

Eine Periode bekommen nur Mädchen/Frauen, deren Körperfettanteil bei etwa 17 Prozent (und natürlich drüber) liegt. Fett gilt für den Körper als Sicherheitsspeicher für eine mögliche Schwangerschaft. Für einen ersten Eisprung muss der Körperfettanteil sogar bei 22 Prozent liegen – wer weniger als 15 Prozent Körperfett sein eigen nennt, bei dem kann die Periode schon mal ausbleiben….

Das Glückshormon hat miese Laune

In den Tagen vor der Regelblutung ist schlechte Laune gar nicht so unüblich. Das Glückshormon Serotonin leidet ganz schön unter dem absackenden Hormonspiegel. Wir haben dann also oft miese Laune und brauchen Schokolade – ABER: Zucker begünstigt – ebenso wie Koffein, Nikotin und Alk – PMS. Also vielleicht lieber ne Gurke.

always ultra

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
glamping am gardasee
Glamping am Gardasee – mehr als Zelt und Isomatte