Kidscase kids model

Urlaub mit Kind am Wasser – Strandurlaub 2018

Ihr sucht noch nach einem Ziel für euren Urlaub mit Kind am Wasser? Dann ist dieser Beitrag vielleicht eine kleine Inspirationsquelle für DEN Strandurlaub 2018.

2014 waren wir für ein kurzes Wochenende ausserhalb der Hochsaison in den Bettenburgen von Bibione. Wir haben ein paar Fotos aus unserem Urlaub mit Kind am Wasser mitgebracht und für euch habe ich jetzt noch ein paar Reisetipps für Urlaub mit Kind am Wasser für diesen Sommer! Denn der kommt bestimmt und dann heißt es auch hier: Wetter super, Wasser da, Strand, besser geht es nicht. Und prima eignen sich neben dem Badeanzug für den Pool locker leichte Klamotten für tagsüber und abends.

Bibione4LoveWir haben jedenfalls unsere absolute Lieblingshose für diesen Sommer entdeckt, ganz leichter Stoff, pluderig und so lässt sie sich einwandfrei kurz oder lang tragen. Das Shirt von kidscase ist so leicht, dass es kaum zu spüren ist, aber von kidscase bin ich ja auch nur wunderbare Sachen gewohnt.Kidscase kids modelBibione ist jetzt keine schmucke Schönheit, aber sie hat viele Vorteile: Der Strand ist IRRSINNIG lang, er ist wunderbar sandig, es gibt jede Menge Liegen und viel Platz für Kinder um sich auszutoben – eine absolute Empfehlung, allerdings in meinen Augen nur ausserhalb der Saison!

Kidscase kids model

Urlaub mit Kind am Wasser – Ideen für euren Strandurlaub 2018

Einen unserer wirklich schönsten Urlaube hatten wir in Kroatien. Wir haben unseren Kombi mit einem Zelt vollgeladen, die Dachbox mit Strand- und Sandspielzeug vollgeräumt und waren voll bis unters Dach mit Camping-Krempel für einen ordentlichen Camping-Urlaub. Unserer 1300km lange Tour (einfach) startete in Berlin, mit einem Zwischenstop für eine Nacht irgendwo in Österreich. Mit der Fähre kommt man dann noch auf die Insel Rab, unser Campingplatz San Marino war am Ende der Insel und hatte – im Gegensatz zu vielen anderen Stränden im Norden Kroatiens – SANDstrand. Kann ich wärmstens empfehlen, mit Zelt, mit Wohnmobil, egal. Der Platz ist allerdings ziemlich schnell ausgebucht – aber es gibt ja noch mehr Inseln, Ferienwohnungen oder Hotels in der Gegend. Mit 10 Jahren war ich mit meinen Eltern auf der Insel Cres, auch an diesen Urlaub erinnere ich ich heute noch als einen der coolsten überhaupt.

Auf meiner Bucketlist: Griechenland. Hier gibt es viele Inseln, weiße Häuser, helles Licht und natürlich viel Strand und türkisblaues Wasser. Ein konkretes Ziel habe ich ehrlich gesagt noch nicht, am liebsten wäre mir natürlich eine, die vielleicht noch nicht so überlaufen ist (Symi z.B.).

Hier fand ich es wunderschön: Auf Gran Canaria. Ich habe schon gehört, nicht jedermanns Sache, mich hat es voll erwischt. Wir hatten anfangs allerdings eine Wohnung innerhalb der Insel und zum Ende hin noch einmal drei Tage ein Hotelzimmer in Maspalomas. Ich würde den Norden der Insel heute immer vorziehen, denn dort findet man auch im Sommer unglaublich viele LEERE Strände. Tipps für Gran Canaria habe ich hier schon mal zusammengesammelt.

Hier war ich auch noch nicht, aber es steht schon eine Weile auf der Wunschliste: Piran und/oder Portoroz in Slowenien. Slowenien hat ebenfalls wunderschöne Bergseen, aber auch einen klitzekleinen Zugang zum Mittelmeer. Die Küste ist nicht mal 50km lang, aber es gibt Sandstrand, Naturstrand oder Kiesstrand. Jeder das was er mag. Dazu ein hübsches, kleines Ferienhaus und schon ist der Sommerurlaub gebongt. Und Italien (Triest) ist um die Ecke).

Kein Geheimtipp, aber eben immer wieder schön und eigentlich auch egal wo: Portugal. Ich war schon ein paarmal dort und natürlich ist Portugal so viel mehr als  nur Lissabon oder Porto – ein paar Tourentipps. Aber hier ließe sich alles prima starten. Für den ein oder anderen Roadtrip mit jeder Menge romantischer Nächte im Zelt. Denn wer immer am Wasser lang fährt, landet immer wieder bei Campingplätzen direkt am Meer.

Kidscase kids modelStrand muss ja nicht unbedingt gleich Meer heißen oder? In Bayern und vermutlich auch in jedem anderen Bundesland gibt es jede Menge Seen. Brandenburg hat eine sehr große Auswahl, die mecklenburgische Seenplatte besteht quasi nur aus Wasser und in Bayern finden sich schon ein paar wunderschöne Bergseen (z.B. der Schrecksee im Allgäu, der Soiernsee oder der Freibergsee um nur einige wenige zu nennen – aber Starnberger See, Wörthsee, Königsee und co kennt ja jeder).

Une jetzt ihr. Wo macht ihr denn in diesem Jahr Urlaub? Stadt? Strand? Land? Oder seid ihr noch auch der Suche nach einem schönen Plätzchen für euren Strandurlaub?

Kidscase kids model Kidscase kids modelDas Shirt mit Streifen ist von kidscase und die weit geschnittene Jeans von Name it – perfekt für einen Urlaub mit Kind am Wasser. Bei Bedarf einfach noch ein Jäckchen drüber, Hose lang ziehen – fertich!

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
DIY Pullover mit PomPoms
Noch 14 Tage: Ein schneller DIY Pulli mit bunten PomPoms