Modrobe

Mir ist Matthias Ries über den Weg gelaufen. Eher seine wunderbaren Stücke, meinen Favoriten dürft Ihr heute auch direkt kennenlernen. Modrobe nennt sich das gute Stück und bringt neben seinen klaren Formen und Modularität dann auch noch etwas Farbe mit.
Auswählen kann man sich verschiedene Schrankgrößen und Farben für die Füße und so das eigene Wunschgebilde zusammenbauen!

Modrobe gibt es aktuell noch nicht zu kaufen, es ist noch eine Lizenz zu vergeben! Interessenten können sich direkt bei Matthias Ries Informationen einholen.

Matthias Ries lebt seit zwei Jahren in Berlin. Vorher hat er Produkt-Design in Karlsruhe studiert und sein Wissen bei Luigi Colani, Stephen Burks und TODA erweitert.

Wir erfreuen uns derweil einfach an anderen Produkten, z.B. an Piegato und Piegato One und warten auf das was da noch kommt. Der Mann ist ja schließlich noch jung! :)

Mag ich!

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
Das richtige Haustier für und mit KinderN