Geschenke zur Geburt

Die kleine Rakete hat ja inzwischen fast schon die vier Monate geknackt! Es wird also Zeit für ein paar kleine Inspirationsposts zum Thema Babygeschenke. Was ich bisher richtig super fand hatte ich an dieser Stelle schon einmal festgehalten, aber natürlich gibt es da noch so viel mehr Dinge, die wunderschön sind und sich super an Eltern mit Neugeborenem verschenken lassen. Deswegen also heute:

geschenke zur geburt

Schöne Geschenke zur Geburt

Rassel von fabelab,  – 17 Euro
Für Babybjörn Babywippen-Besitzer: Spielzeug zum Dranhängen, funktioniert super – 37,90 Euro
Schnuller von Bibs – gibt’s in jeder Menge Farben und vielen Größen – z.B. bei House of Kids – 2,99 Euro


Was Schönes von FUB, die haben immer wundervolle, robuste und so schöne Kollektionen für Kids (und Erwachsene) – hier als Beispiel ein Body im Sale (statt 55 nur 35 Euro).
Ein Stoffbuch – wichtig ist: Knistern muss es, dann ist es schon für die Kleinsten spannend – wie das hier von Liewood – 22 Euro
Ein Babyalbum zum Befüllen. Entweder in clean (z.B. von Designletters) oder in grafisch (z.B. von Little Circus)
Ganz nach dem Motto: Speihkinder sind Gedeihkinder – Spucktücher kann man einfach nie genug haben. Wunderschön als Geschenk sind zum Beispiel die von Aden und Anais. Bei uns liegen sie ÜBERALL in der Wohnung herum, im Auto und in der Wickeltasche. Nie ohne.


Auch hübsch: Ein Kinderwagennetz. Nimmt kaum Platz weg, erspart aber die Einkaufstüte, falls doch mal spontan geshoppt wird. Besonders schön sind die von maramea. Mit Farbverlauf! 39 Euro
Sehr nützlich: Ein Nachtlicht, welches sich per „in die Hand nehmen“ einschalten, dimmen, einstellen (kalt/warm) lässt. Damit werden nachts dann nicht direkt alle Familienmitglieder im Familienbett geweckt. 17,99 Euro
Eine Schnullerkette und/oder einen Beißring. Wunderschön sind beispielsweise die von Leo et Lea. Ab 17,90 Euro

geschenke geburt rassel


Wenn es was Besonderes sein soll:
Ich kann mich nur wiederholen: Legt zusammen und schenkt ein Windelabo. Zum Beispiel von Lillydoo – herrlich, Tragerei erspart und Windeln sind immer vorrätig.

Schenkt den frisch gebackenen Eltern ein Neugeborenenfotoshooting. Zum Beispiel bei Julili (Berlin), Anne Deml (München) oder Leni Moretti (Deutschlandweit)

Wunderhübsch, sehr persönlich und individuell: Stellt eine Babybox von Winzig und Klein zusammen. Größe und Wunschoutfit(s) wählen und direkt an die Eltern schicken. Geht los bei 50 Euro und ist eine wirklich toll zusammengestellte Box!

Zeit statt Zeug
Was wirklich fehlt, wenn ein Baby kommt? Zeit! Wenn einer der beiden Elternteile wieder arbeiten geht, ist es nicht selten unmöglich, alles zu schaffen, was man gerne schaffen möchte. Viele Eltern freuen sich also auch über Zeitgeschenke oder Dinge, die ihnen Zeit für anderes geben:

Babysitting
Egal, ob es nur um eine Dusche geht oder den Besuch eines Frisörs oder Sportstudios. Jemand, der das Baby hält, während man sich selbst mal kurz die Kotzeflecken aus dem Gesicht wischen kann, eine Mail beantwortet oder sich die abgebrochenen Fingernägel mal wieder feilen lässt. Oder einfach mal jemand, der mit dem Kind im Wagen um den Block spaziert, während man selbst einfach nur auf dem Bett liegt und die Decke anstarrt.

Kochen 
Ich gebe zu, das ist mein persönliches Manko. Ich gehe einkaufen und müsste hinterher noch Kochen. Meistens mit Baby auf dem Arm oder einem quengligen Kind in der Wippe oder unter dem Spielebogen (selten schaffe ich es, in 30 Minuten ein Abendessen auf den Tisch zu stellen, ich bin nicht besonders gut organisiert). Und wer jetzt sagt, der Mann könnte doch auch mal: Er macht das. Jeden Abend. Nach der Arbeit. Wäre in unserem Fall also eher mal ein Geschenk für ihn.

Massagegutschein
Oh ja, oder Kopfkraulen. Mindestens ein bis zwei Stunden am Stück. Bitte.

Und ja, ich wünsche mir manchmal eine Putzfrau. Jemand, der die Wäsche von fünf Personen wäscht (was Teenager und Babys an Wäsche verbraten ist echt nicht normal! ;)), aufhängt, abhängt, die Hemden vom Kerl bügelt (damit er morgens nicht immer das Bügelbrett durchs Schlafzimmer rumpeln muss), die Spülmaschine ausräumt, die Spinnweben von unseren Fenstern saugt und dann noch jemanden, der die Fenster auch putzt. ;)

Und jetzt ihr. Nichts dabei? Schreibt mir gern eure Ideen und Wünsche oder stöbert noch mal in einem älteren Geschenke zu Geburt Beitrag von 2014… da ist ein absolutes Highlight dabei, finde ich auch heute noch toll. Ich sage nur: Kuschelkloß!

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Wie ich auch mal klitzekleiner Umweltschützer werden wollte und meine Haut dann sagte: Nein Danke