butter-woelcken plaetzchen minimenschlein

Noch 19 Tage bis Weihnachten – weltbeste und einfachste Plätzchen

Lust auf Butter-Wölkchen Heute geht mein Dank an LEO von minimenschlein, denn sie hat heute ein kleines Rezept für euch! Plätzchen gehören schließlich mindestens so sehr zu Weihnachten wie Lichterketten. Und Leonie bezeichnet ihre Butter-Wölkchen zurecht als die besten Plätzchen aller Zeiten. Auch wenn sie fett und ungesund sind. Aber auch das gehört ja wohl zu Weihnachten! Wir machen dann im Januar einfach wieder unser Projekt Zuckerfrei und/oder einfach mehr Sport, dann ist auch auf jeden Fall wieder etwas mehr Platz für ordnungsgemäß gebackene Weihnachtsplätzchen. Oder? Was denkt ihr!?

Für das Rezept für eure Butter-Wölkchen benötigt ihr gar nicht so viel:
Butter, Mehl, Puderzucker, Vanillinzucker, Backpulver, Aroma und ein Päckchen Vanille- oder Schokopuddingpulver.
Zum vollständigen Rezept für die weltbesten Butter-Wölkchen kommt ihr übrigens hier.

Das schöne: Die Butter-Wölkchen lassen sich auch prima mit kleineren und größeren Kindern umsetzen!
Jetzt also: Nix wie los, Zutaten besorgen und backen!

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
rezept kokosmakronen
Nur noch 13 Tage bis Weihnachten – Rezept für oberleckerste Kokosmakronen