Rezept für Minestrone

Glücklichmacher im Herbst – Rezept für Minestrone

Der Kerl sagte neulich: Wenn die Italiener was besonders gut können, dann sind das Schuhe und Essen. Der Suppenklassiker Minestrone steht bei mir auf jeden Fall schon immer ganz oben auf der Liste meiner liebsten Gerichte. Einfach weil er so schnell und einfach selbst zu machen ist – eigentlich braucht es gar kein Rezept für Minestrone, das kriegt jeder hin, weil eigentlich nur ein bisschen Gemüse und Tomatensoße zusammengeschmissen werden – bis es lecker ist.

minestrone

Und es ist die – wie ich finde – absolut beste Suppe für kalte und düstere Herbst- und Wintertage. WEIL: Nudeln machen glücklich und die habe ich in meine Minestrone zu Hauf hineingeschüttet. RIESIGE Nudeln (keine Ahnung woher wir die haben). Die hatten wir noch in unserem Vorratsschrank und wenn ich gute Laune brauche, dann ziehe ich Nudeln Risoni oder Reis einfach vor.
minestrone
Das Rezept für Minestrone funktioniert mit nur einem Topf und lässt sich auch auf Vorrat kochen – ausser bei uns, mit einem Teenager im Haus… :)

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch Die grüne Küche für jeden Tag aus dem Knesebeck Verlag. Das Buch von David Frenkiel & Luise Vindahl stelle ich euch an dieser Stelle noch einmal etwas ausführlicher vor.
Übrigens: Wer den Käse weglässt hat quasi auch ein veganes, reichhaltiges Abendessen auf dem Tisch.

Rezept gegen Herbstblues - Minestrone

Print This
Serves: 4 Prep Time: Cooking Time:

Ingredients

  • Olivenöl, Salz, Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauchzehen
  • 2 Handvoll Blättchen frischer Kräuter (Basilikum, glatte Petersilie, Thymian, Oregano)
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Karotten
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL geräuchertes Paprikapulver
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 Dosen (à 400g) gehackte Tomaten
  • 1,5 L Gemüsebrühe
  • 1 Dose Bohnen (weiß, dunkel oder gemischt)
  • Nudeln oder Reis
  • Zum Servieren: 
  • frisch geriebener Pecorino oder Parmesan
  • ein paar Blättchen der frischen Kräuter

Instructions

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter grob hacken. Sellerie und Karotten klein schneiden. In einem großen Topf Öl erhitzen (nicht zu heiß!) und das Gemüse und die Kräuter etwa 15 Minuten anschwitzen. Salzen und Pfeffern. Wenn die Zwiebel glasig ist, Tomatenmark, Dosentomaten und Gemüsebrühe einrühren.
minestroneAlles zum Kochen bringen. Anschließend die Temperatur reduzieren und die Suppe 30-45 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Die Nudeln und die Bohnen etwa gegen Ende der Kochzeit hinzugeben (Reis gleich zu Anfang, der braucht ja deutlich länger zum Kochen als Nudeln) – je nach Packungsbeilage also 10 – 12 Minuten mitkochen.
minestroneWenn alles fertig ist, Herdplatte aus, auf Teller packen und mit Pecorino/Parmesan und frischen Kräutern garnieren. Servieren und glücklich sein!
minestrone

Teile diesen Beitrag
Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
bettwaesche besser schlafen
Endlich Ruhe in Bettwäsche von Erwin Müller – in Rot: 6 Tipps für besseren Schlaf