DIY Betonschale

10 Minuten DIY für eure Eheringe – selbstgemachte Betonschale

Okay, dieses Schmuck-DIY für eure Eheringe funktioniert auch für jeden anderen Schmuck – aber ich finde die Idee irgendwie schön, wenn die Ringe an einem gemeinsamen Ort liegen. Natürlich könnte dieses DIY auch einfach statt eines „Ringkissens“ benutzt werden, quasi als Ringschale. Nur sollte man nicht unbedingt stolpern ;)

10 Minuten DIY für eure Eheringe – das braucht ihr:

Ich habe mir bei Nanu Nana zwei Schalen aus Keramik in verschiedenen Formaten gekauft
Beim Baumarkt Blitzzement
Im Bastelladen diese durchsichtigen Plastikkugeln – die vom Umfang natürlich größer sein sollten, als eure Schalen

DIY Betonschale für Eheringe

So geht’s

Zement nach Anleitung anrühren – bei Blitzzement muss auch wirklich schnell gearbeitet werden, der wird quasi ziemlich schnell „unformbar“.
Zement anrühren und in die Plastikkugeln geben, Schale hineinquetschen, Rand glatt streichen und dann trocknen lassen. Am Ende aus der Form holen und mit Schleifpapier an der Oberkante harte Stellen weich schleifen. Und das war es schon.

Natürlich passt auch jede Menge anderer Schmuck hinein, z.B. auch der, den ihr an der Hochzeit tragen wollt, oder eben der, den ihr ständig tragt, nachts aber ablegt. Sieht schön aus und ist supereasy umzusetzen.

DIY Betonschale

DIY für eure Eheringe

Teile diesen Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Ab auf die Piste – Skibekleidung für Kinder #1