MIMM Babybett weiss Kommode

MIMM machen Kindermöbel

Letzten Monat ist mir MIMM über den Weg gelaufen. MIMM Kindermöbel um genauer zu sein. Und ich komme nicht drumherum sie euch vorzustellen, denn es ist nämlich so: Genau mein Stil! Und ich bin der Meinung: Damit auch genau eurer. Die Möbel sind nicht nur schön und besonders, sondern passen sich auch verschiedenen Gegebenheiten an, sind flexibel und der besondere Clou – die sechs MIMM Farben können individuell gewählt und kombiniert werden. MIMM macht Möbel für euer erstes Babyzimmer oder euer darauf folgendes Kinderzimmer. Mein ganz persönliches Lieblingsstück ist das Regal, dicht gefolgt vom großen Bett, so eines hatte ich mir vor unserem Umzug ehrlich gesagt immer für meine Tochter vorgestellt.

mimm kindermoebel grosses bett

MIMM grosses Bett

Denn jedes Kind wächst – so leid es mir tut – aus dem ersten Babybett (von dem MIMM übrigens auch ein sehr schönes Stück zu bieten hat – dazu gleich!) heraus und damit wird es Zeit für ein etwas Größeres. Es hat neben einem verstellbaren Rausfallschutz auch ein Sofabrett für die wirklich wichtigen Dinge im Kinderleben, die bei Kindern neben dem Bett und nirgendwo sonst liegen müssen – und auch das Besondere daran, denn nicht jedes Bett hat einen eingebauten Nachttisch! Nicht zu vergessen: Die Wunschfarbkombi!

Bei der Babykollektion habt ihr beim Babybett, bei der Wickelkommode und dem Schrank die Wahl zwischen den sechs wunderschönen MIMM Farben, die ihr auch beliebig am Möbelstück kombinieren könnt. Das Regal und das große Bett haben entweder einen Korpus in weiß oder hellgrau. Ihr könnt aber Füße, Rausfallschutz und Nachttisch in allen MIMM Farben nach Wunsch zusammenstellen. So bleibt es clean – habt aber auf Wunsch auch einen Farbtupfer! Würde es also nach mir gehen: Ein Regal aus dem Regalsystem mit pastellgrünen Füßen wäre genau meins! Und in meinen Augen funktioniert insbesondere das Regal nicht nur im Kinderzimmer sondern überall! Und das Tolle daran, Ihr könnt die Anzahl der Boxen bestimmen. Ob eine Box, zwei oder drei, ob mit Mittelwand oder ohne – wie es euch gefällt (oder Platz vorhanden ist)!

mimm kindermoebel regal

Und dann möchte ich euch noch mein drittes Lieblingsstück aus der Kollektion von MIMM vorstellen: Das Babybett! Klassisch, aber eben doch kein langweiliges Gefängnisbett: Für den Anfang gehen die Gitter bis nach oben und lassen sich später gegen halbe Blenden austauschen, so ist das Kind gegen Rausfallen aus dem Bett gesichert, kann aber selbständig aufstehen. Und später lässt sich der Schutz auch ganz entfernen. Die Höhe der Liegefläche ist dreifach verstellbar.

mimm kindermoebel babybett

Die Kindermöbel von MIMM sind in meinen Augen nicht nur designtechnisch ein echtes Highlight. Durch ihre Flexibilität und ihre hohe Qualität können sie jahrelang für Freude zu Hause sorgen. Sie lassen sich umbauen, wachsen mit und passen sich dem Leben mit Kindern an (und Regal oder Kommode passen auch gut in andere Räume, z.B. mein Büro ;)).

 

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

1 comment

Schreibe einen Kommentar