Search Day Night
Search

Zum Fasching ungeschminkt – schnelles Berliner Fernsehturm Kostüm

Tatsächlich haben wir uns am Abend (natürlich erst am Abend vorher) noch für ein Kostüm entschieden. Nachdem die kleine Chefin weder Pippi noch Wickie kennt und damit nicht allzu sehr zu begeistern war, wurde es eine andere Idee, der Berliner Fernsehturm.
Dieser hängt als Poster in meinem Büro, aber eigentlich kam mir die Idee aufgrund der gesammelten Klorollenkartons, die im Bad in Reih und Glied auf Ihren neuen Einsatz warteten. Die perfekte Antenne! Und eigentlich müsste es doch ziemlich leicht zu machen sein, so eine Kugel um den Bauch. Alufolie, fertig.

Nach einigem Grübeln, wie man aus einer glatten Alufolie eine runde Kugel hinbekommt, die nicht sofort einreisst, habe ich einfach jede Menge Draht im Halbkreis um meinen Basketball gewickelt und so ein Gestell gebaut. Damit die Alufolie nicht sofort einreisst, habe ich das Gestell zuerst mit Stoff umwickelt und dann die Alufolie drüber. Tadaaa, fertig ist die Halbkugel.
Das macht man dann noch ein zweites Mal, hängt noch Bänder dran, so dass das Kind sie einfach über die Schultern hängen kann, fertig. Und die Antenne, nun ja, Klorollen einfach mit roten Streifen bemalen, fertig ist der Fernsehturm.

Das Kostüm an sich, war gar nicht das Besondere. Wenn man nicht weiß, was es sein soll, kann man es wohl auch nicht besonders gut erkennen…
Für mich ganz Besonders war der Spaß, den Ana und ich während der Bastelei hatten, die neuen Wortschöpfungen: Fasching = Fahrkarte, Antenne = Latenne und vor allem: Selbstgebastelte Kostüme scheinen heute eine Seltenheit zu sein, in Ihrer Gruppe gab es kein weiteres Kind, dass nicht irgendwas gekauftes trug. Prinzessin, Hase, Fee (und alle drei in rosa), Pirat, Pinguin zwei Feuerwehrmänner (!), Wickie (zum Glück sind wir kein Wickie geworden!), Marienkäfer…einziger Konkurrent war der Rockstar, mit Tolle im Haar und einer Gitarre aus Karton.

Nächstes Jahr mach ich das wieder. Da fällt mir dann sicher auch früher was ein :)
Und was habt Ihr so gemacht??

Teile diesen Beitrag

Gutes aus Dielen…

Heute noch ein paar mehr Möbelstücke. Das passiert, wenn man auf der Suche nach einem Tisch ist. Man…

Comments6

  1. Nick geht ganz individuell als NIX. Er kann verkleiden nicht leiden… watt fürn Glück mich :) Aber so einen coolen Fernsehturm hab ich noch nicht gesehen! Hut ab, Frau Bastlerin!

  2. find ich richtig klasse! mein kompliment! schon allein weil es selbstgebastelt ist (zu erkennen ist es ja nicht auf anhieb ;D)

    ich bin in der jugendarbeit tätig und war die letzten tage auf zwei kinderfasching die ’spielefrau‘ ;)
    bei uns werden viel lieber die selbstgebastelten kostüme prämiert, da um einiges niedlicher und auf jeden fall pädagogisch wertvoller!

  3. Pingback: Mia and me Kostüm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like