Search Day Night
Search
manscaped

Nur noch 8 Tage bis Weihnachten – Süßer die Glocken nie klingen

Weihnachtsgeschenkefinder gibts rund um Weihnachten wie Sand am Meer. Wollte ich eigentlich auch machen, aber nun ja, es ist schon recht spät und ich bin noch nicht fertig. Aber ein schmuckes Gerät – nämlich MANSCAPED™, den Eierrasierer für die Herren darf ich euch heute trotzdem noch vorstellen. Vielleicht fehlt ja noch was kleines für untenrum. Oder ihr wollt einen Wink mit dem Zaunpfahl….nun ja, wie auch immer.

Wie stellt man einen Eierrasierer vor

Das hier ist ja weiß Gott kein Blog, in dem ich mich der Intimrasur widme. Aber die Idee von MANSCAPED™ finde ich so gut, bin ich dabei. Denn wer seine Eier regelmäßig in die Hand nimmt, merkt vielleicht auch eher, wenn was nicht stimmt (z.B.Hodenkrebs). Damit hat er für mich schon einen ersten guten Zweck erfüllt. Wusstet ihr, dass jeden Tag, jede Stunde, bei einem Mann Hodenkrebs diagnostiziert wird? Und das Hodenkrebs die häufigste Krebsart bei Männern im Alter zwischen 15 und 35 ist? Und wer schon damit zu tun hatte, weiß: großer Spaß ist das jetzt nicht. Und MANSCAPED™ möchte eure Eier retten.

Lieber Vorsorge als Nachsorge

MANSCAPED™ und die Testicular Cancer Society haben sich also zusammengetan, um die Herren der Schöfpung daran zu erinnern, den „Hodencheck“ mindestens ein Mal im Monat durchzuführen. Wer das tut, kann frühe Anzeichen und Symptome von Hodenkrebs erkennen.

Und ja, natürlich ist es Geschmackssache, ob man mehr so der naturbelassene oder der geschorene Typ ist, weil hygenisch ist es jetzt kein Muss, sich da unten kahl zu rasieren (Duschen ist das Ding).

Ich wurde also geködert, weil das amerikanische Start Up einfach hervorragend mit Bällen spielt. Und der manscaped in den USA offenbar zu einem echten Hype angewachsen ist, wohl auch, weil er im amerikanischen Format von „Die Höhle der Löwen“ ordentlich abgeräumt hat.

Manscaped im Test – wir machen’s kurz

Einen kurze Abriss über die Funktion kann ich euch natürlich auch noch liefern. Er ist sehr leise, sehr handlich und klein und liegt damit gut in der Hand (auch in Frauenhand ;)) und kürzt ohne große Gefahren. Am Scherkopf ist eine kleine LED-Lampe befestigti, die dafür sorgt, dass man beim Rasiervorgang auch besser sehen kann, was man da eigentlich tut und ob auch alle Haare erwischt wurden. Wer das Gerät normal verwendet, wird sich schwertun, sich da groß was einzuzwicken oder sich zu schneiden.

Ihr habt die Wahl zwischen verschiedenen Packeges oder Einzelprodukten. Das Performance-Package 4.0 enthält neben dem Lawn Mower® 4.0 (der Eierrasierer) mit hochmoderner Keramikklinge mit dem Weed Whacker™ auch gleich einen Nasen- und Ohrhaartrimmer und zusätzliche Pflegeprodukte wie Intim-Deo und Intim-Toner-Spray. Zusätzlich habt ihr die Wahl, direkt ein Klingenabo abzuschließen, das beinhaltet regelmäßig frische Klingen für den Lawn Mower. Natürlich kann man die Geräte auch unter der Dusche anwenden, weil wasserdicht.
Auch enthalten sind übrigens noch Boxershorts und ein Waschtäschchen, in dem Rasierer und Zubehör gut Platz haben und überall mit auf die Reise gehen könnten.

Süßer die Glocken nie Klingen

Für alle, die jetzt dringend noch einen Eierrasierer als gutes Weihnachtsgeschenk erachten, ich habe da noch was für euch. Für alle Fälle habt ihr jetzt noch die Möglichkeit unter diesem Link ein Package mit 20% Rabatt unter den Baum zu legen.

Teile diesen Beitrag

Nur noch 7 Tage bis Weihnachten – geilster Apfel-Guglhupf mit frischen Äpfeln und Haselnüssen

Okay, ich liebe Backen – deswegen gibt’s heute auch noch ein Rezept für Apfel-Gugelhupf. Ist gleich Wochenende, gleich…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

You May Also Like