leckerhoch5 weihnachtsmenue

Noch sechs Tage bis Weihnachten – Das perfekte Menü für die ganze Familie – Teil 2

Gestern hatten wir euch bereits an dieser Stelle die Vorspeise und den Zwischengang für euer Weihnachtsmenü präsentiert. Heute geht es weiter mit dem Hauptgang und der Nachspeise! Wer noch mehr Inspiration sucht, findet jede Menge davon im Buch Lecker Hoch 5 – das ihr übrigens in Deutschland gerade versandkostenfrei direkt über den Olivia-Verlag bestellen könnt! Viel Spaß beim Nachkochen:


Der Hauptgang! Es gibt Fisch Baby!

Rotbarsch mit Remoulade – Kidsversion

1 Zitrone⁄4 Rotbarschfilets(je ca.160g)⁄2 Eier⁄4 EL Mehl⁄4 EL Semmelbrösel ⁄ Salz ⁄ Pfeffer ⁄ 3 EL Butterschmalz ⁄ 8 EL Remoulade  

Zitrone in eine Schale auspressen. Die Fischfilets in dem Saft wenden und mind. 15 Min. marinieren. Eier in eine flache Schale aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Mehl und Semmelbrösel in weitere Schalen geben.

Fisch salzen und pfeffern, im Mehl wenden, durch das Ei ziehen und in den Semmelbröseln panieren. Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen, Filets von jeder Seite 4􏰀–􏰀5 Min. braten. Mit der Remoulade sofort servieren.

Zander im Speckmantel auf Balsamico-Linsen – Erwachsenenversion

150 g Berglinsen (oder Tellerlinsen) ⁄ 2 EL Aceto Balsamico ⁄ 4 EL Oliven- öl ⁄ 500 g Wurzelgemüse (z.􏰀B. Möhren, Sellerie, Petersilienwurzel) ⁄2 Schalotten ⁄ 1⁄2 Orange ⁄ Salz ⁄ Pfeffer ⁄ 4 Zanderfilets (je ca. 150 g) ⁄4 Scheiben durchwachsener Speck

Linsen in heißem Wasser nach Packungsangabe bissfest garen und in eine Schüssel geben. Essig und 2 EL Öl hinzugießen, umrühren und ziehen lassen.

Wurzelgemüse und Schalotten klein würfeln und in einem breiten Topf mit 2 EL Öl bei mittlerer Hitze anbraten. Orange darüber auspressen. Bei schwacher Hitze 5􏰀–􏰀7 Min. zugedeckt garen. Linsen zugeben, untermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zanderfilets mit Pfeffer würzen und mit je 1 Scheibe Speck umwickeln. Filets in einer beschichteten Pfanne 3 Min. braten, wenden und weitere 3 Min. fertig braten. Zander auf den Linsen anrichten.

 

Vanillepudding – Kidsversion

1 Vanilleschote ⁄ 300 ml Milch ⁄ 200 g Sahne ⁄ 4 Eier ⁄ 50 g Zucker ⁄ 40 g Mehl

Mark aus der Vanilleschote kratzen. Beides mit Milch und Sahne aufkochen. Eier trennen. Eigelbe, Zucker und Mehl mit einem Handmixer verquirlen und unter die kochende Milch rühren. Die Vanilleschote entfernen.

Vanillepudding noch einmal aufkochen, dabei mit einem Teigschaber permanent am Topfboden entlang fahren. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.

Schwarzwälderkirsch im Glas – Erwachsenenversion

1⁄2 Glas Sauerkirschen⁄2 EL Kirschwasser ⁄ 1 TL Maisstärke ⁄ 8 Schoko-Cookies ⁄ Vanillepudding ⁄ 50 g Zartbitter-Kuvertüre

Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. In einem kleinem Topf die Kirschen mit 4 EL Saft und Kirschwasser erhitzen. Maisstärke mit 2 EL Saft glatt rühren und hinzugießen. Unter Rühren aufkochen. Schoko-Cookies in einer Schale zerbröseln.

In Gläsern zweimal übereinander schichten: Vanillepudding, Cookie-Brösel und Kirschen. Mit dem Pudding abschließen. Kuvertüre raspeln und darüber geben.

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Old el Paso
Einfach schnell was kochen – Taco Kit von Old el Paso