Mit littlehipstar bereit für den Sommer

Werbung

Ihr sucht noch das ein oder andere Teil für den Sommer, euren Urlaub am Strand, See oder auf dem Balkon? Dann hilft ein Blick in den Onlineshop von littlehipstar. Hier findet ihr eine handverlesene Auswahl für wunderschöne Produkte für eure Kids und natürlich auch alles für euren nächsten Strandurlaub

Gut durch den Sommer mit littlehipstar – meine Favoriten

Was am Strand (egal ob See oder Meer) für die Kleinsten nicht fehlen darf? UV-Klamotte, Sonnencreme, Sonnenhut und natürlich diverse Utensilien, um den Badetag möglichst actionreich gestalten zu können.

Weil der Sommer nach einem verregneten Wochenende (zumindest in Berlin) wieder mit wahnsinns Temperaturen vor der Tür stehen wird, findet ihr anbei meine Favoriten für einen Tag am See, am Strand oder eben auf dem Balkon – oder eine Liste für den kommenden Urlaub, die Sommerferien starten schließlich auch schon nächste Woche.

Darunter dann noch ein paar Highlights aus dem Sale!

#Gehtrausspielen – Das haben wir am See (fast) immer dabei

Schwimmring von Liewood – die kleine Rakete liebt den Schwimmring und zieht ihn von A nach B und wieder zurück, setzt sich drauf oder wirft ihn ins Wasser, um ihn dann wieder einzusammeln. Bestes Teil, hätte ich selbst nicht gedacht.

Kapuzenhandtuch Albert – das haben wir inzwischen in zweifacher Ausführung. Eins gabs zur Geburt und ein zweites ist jetzt eben auch im Schrank – wird ja immer gebraucht, nicht nur am Strand.

Sandspielzeug Set für Unterwegs – das von Liewood finde ich super. Silikon gibt nach und ist dementsprechend auch noch überall schnell reingestopft. Das Kind scheffelt damit liebend gern Wasser.

Schwimmflügel – tragen wir aktuell zwar noch nicht, aber das kommt ja noch. Es gäbe auch Schwimmgürtel und -westen, aber seit ich gesehen habe, wie Kinder (auch mit Schwimmweste) ertrinken könnten, bleibe ich lieber bei Schwimmflügeln…

eine Kühltasche, die die Snacks länger kühl hält! Bei Temperaturen über 30 Grad und Wurst, Käse und Obst als Lieblingsspeise der Rakete dabei…da hilft kühlen schon. Auch super: eine Flasche die Getränke kühl oder warm hält. Gibt es inzwischen jede Menge Marken, die das anbieten.

Natürlich darf am See auch Sonnencreme und ein Strandzelt von Terra Nation nicht fehlen. Das Strandzelt ist mega, schmal verpackt (nicht größer als ein Regenschirm), in wenigen Minuten aufgebaut und fertisch is der Lack – wir haben unseres jetzt schon ….fünf, sechs Jahre? Je nach Vorliebe haben wir neben dem Sandspielzeug noch einen (Wasser)Ball dabei, der wird sowieso immer überall hingeschleppt.

Ein luftiges Sommerkleidchen – von Bobo Choses. Statt 40 Euro nur noch 33.

Ein Badeflamingo! Macht sich auf jeden Fall gut in jedem Pool – oder? Statt 79 nur noch 47,40!

Für das Köpfchen braucht es einen Sommerhut und vielleicht sogar eine Sonnenbrille. Die Rakete zieht sich leider liebend gern jeden Hut vom Kopf, Sonnenbrillen halten etwas länger – aber die müssen echt was aushalten…

Unseren Sommer werden wir an diversen Bergseen, vielleicht auch Freibädern und auf jeden Fall auch einen Teil in Brandenburg verbringen (ist ja um die Ecke). Quasi: der Sommer kann kommen!

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
Der richtige Kinderschreibtisch zur Einschulung