weihnachten kinderbuecher

Jetzt aber schnell – 7 Kinderbücher zu Weihnachten

Kinderbücher zu Weihnachten funktionieren eigentlich immer gut. Es gibt immer den einen in der Familie, der für Buchgeschenke zuständig ist – zumindest ist das bei uns so. Früher habe ich immer und immer wieder viele wunderbare Bücher von meiner Taufpatin zu Weihnachten bekommen. Bis ins Teenageralter war ich froh, dass sie das übernommen hat. Heute versuche ich einen Teil davon an meine Kinder weiterzugeben.

Und für all diejenigen, die jetzt kurzfristig noch ein gutes Buch als Weihnachtsgeschenk für ihre Kinder suchen, hier gibt es ein paar Ideen für ganz kleine und mittelgroße Kinder :).

Alle Bücher könnt ihr in eurem Buchladen um die Ecke bestellen und abholen. Dann sind sie auf jeden Fall noch pünktlich zum Fest unterm Baum! Und gut für den lokalen Laden ist es natürlich auch.

Klänge der Natur – was hörst du im Wald – Usborne Verlag – für Kinder ab 1 Jahr – 14,95 Euro

Eigentlich ist das Buch ab drei Jahren angegeben, ABER die kleine Rakete liebt das Buch jetzt schon. Inzwischen ist sie auch in der Lage, die Knöpfe selbst zu drücken und ‚liest‘ das Buch durchaus auch schon mal alleine. Auch wenn natürlich nix drüber geht, wenn wir ihr noch erzählen, welches Tier da eigentlich welches Geräusch macht. Ein so genanntes Klangbuch voller schöner Geräusche aus dem Wald. Vom Kuckuck, der Eule, Tauben, Bienen und Hirschen… supergut! (Und es gibt aus der Reihe noch mehr Klangbücher.

weihnachten kinderbuecher

Die Märchen Box – Laurence King Verlag – für Kinder ab 3 – 13,95 Euro

Mehr als nur ein Buch, denn in der Märchenbox befinden sich 20 beidseitig bedruckte Karten. Mit jeder Karte können eure Kids ihr Märchen einfach selbst erfinden. Heute so. Morgen anders. Da gibts die Prinzessin auf dem Roller, den rosa Riesenhasen, die Hexe, die in den König verliebt ist, natürlich auch sieben Zwerge, einen Froschkönig und den Prinzen. Wer am Ende wen rettet, liebt oder heiratet: das bleibt schlicht euren Kindern überlassen. Ich liebe die Grafiken und die Idee, die Geschichte jedes Mal wieder anders zusammenzuschustern. Toll!

Welches Tier kackt denn hier – Svenja Ernsten – Kosmos Verlag – für Kinder ab 4 – 14,99 Euro

Ein Thema, das uns ein Leben lang beschäftigt: Kacke. In diesem Fall geht’s um Tierkacke, denn der laufen wir in der freien Wildbahn ja durchaus auch mal über den Weg (gut, in Berlin ist es häufig Scheiße vom Hund, mitten auf dem Gehweg, weil viele Hundebesitzer wohl zu faul oder blöd…nun ja, das ist eine andere Geschichte…) und dieses Buch hat zum einen einen lustigen Titel und nimmt uns aber mit in die Welt der Tierkacke: Wie sieht denn das vom Igel aus oder was kommt beim Waschbär hinten raus. Und warum ist Vogelkacke manchmal rot? Ein nicht ganz unwichtiges (und abermals lustiges) Detail: Das Buch enthält Tierkot in Originalgröße (natürlich gezeichnet, is klar).
Lustige und unterhaltsame Idee für den nächsten Bauernhofurlaub oder die Spurensuche im Wald!

Wer bin ich – Owen Davey – Kleine Gestalten Verlag – ab 5 Jahre – 19,90 Euro

Was willst du mal werden, wenn du groß bist? Dieses Buch zeigt viele verschiedene Berufe an plus Zubehör. Der Koch, der braucht zum Beispiel eine Kochhose und eine Kochmütze, der Boxchampion natürlich einen Weltmeistergürtel und den Zahnschutz oder die Skiläuferin den Schutzhelm, Handschuhe und Ski! Kleine Gestalten steht immer für hochwertige Gestaltung und dieses Buch ist eines davon. Kleine Kinder können nicht nur neue Hobbys oder einen Berufswunsch finden, sondern auch schlicht Begriffe lernen. Schienbeinschoner z.B. oder „Katana“ (Langschwert – für den Fall, dass sie später mal Samurai werden wollen) und „Falsher Bart“ (für den Job als Schauspieler). Ein wundebar großes und dickes Buch zum immer wieder durchblättern und zum immer wieder etwas neues entdecken.

Die Antarktis – Entdeckung eines unbekannten Kontinents – Seemann Verlag – ab 8 Jahre – 22 Euro

Kennt ihr die schon: Amerigo Vespucci, Vasco da Gama oder Zheng He? Und wisst ihr, was Frazil-Eis oder Pfannkucheneis ist? Nicht? Wenn ihr kleine Forscher und neugierige Entdecker zuhause habt: Das ist euer Buch! Es enthält unfassbar viele Infos zum Südpol, die endlose Eisfläche, die aber trotzdem noch nicht alle ihre Geheimnisse preis gegeben hat. Wer hat als erster den Pol erreicht und warum dachte Falcon Scott, mit Ponys an den Südpol zu reisen sei eine gute Idee? Das Buch ist eine spannende Reise von früher bis heute und enthält alles bereit: Die Entdeckung, die Tierwelt, allse zum Thema Eis und Schnee – und das Beste: viele Seiten kann man noch extra aufklappen.

Janne Teller – Alles worum es geht – Hanser Verlag – ab 14 Jahre – 12,90 Euro

Keine andere Autorin ist mir in den letzten Jahren so eingefahren wie Janne Teller. Ja, mir. Ich hatte irgendwann mal vom Buch Nichts gehört, es mir gekauft und dann verschlungen – auch wenn es ein Jugendbuch ist. Janne Teller schreibt unfassbar packend, trifft den Nerv der Zeit und wer nicht mit aufgestellten Nackenhaaren immer weiter und weiter und weiter lesen will, dem ist auch nicht zu helfen ;).
Teller schafft es, in ihren Büchern ganz nah an Konflikte heranzugehen, als Leser hat man so das Gefühl, mittendrin zu stehen. Sie zwingt den Leser sich mit Themen wie Anpsassung und Ausgrenzung, Integration, kulturelle Unterschiede, Gewalt, Mord, Rache und Träumen auseinanderzusetzen. In Alles worum es geht finden sich zu all diesen Themen Kurzgeschichten, die einen ab und an ratlos zurücklassen. Nicht nur für Teenager lesenswert.

Marieke Nijkamp – 54 Minuten – Fischer Verlag – ab 14 Jahre – 14,99 Euro

Dieses Buch hat meine Tochter (12) gepackt. So sehr, dass sie es in der Schule vorgestellt hat und damit dann zu einem Wettbewerb geschickt wurde. Es kann während oder nach der Lektüre durchaus vorkommen, dass eure Kinder euch mit Fragen zum Thema Amoklauf in Schulen konfrontieren, denn genau dieses Thema behandelt das Buch. Das Buch beschreibt die 54 Minuten, die alles zerstören. Es ist ein packender Roman, der uns in die Aula einer Highschool mitnimmt. Wie immer zum neuen Schulhalbjahr, hält dort Direktorin in der Aula der Highschool ihre Begrüßungsrede, die – wie immer – um 10 Uhr zu Ende ist. Und trotzdem ist heute alles anders, denn die Türen lassen sich nicht mehr öffnen, Schüler und Lehrer sind in der Aula eingeschlossen. Und jemand beginnt zu schießen. Beschrieben aus der Sicht von vier Jugendlichen ist das Buch echt harter Tobak. Aber definitiv ein wichtiges und lesesnwertes Thema!

Noch mehr Bücher gefällig? Habe ich! Ihr findet viele schöne Buchideen in der Kategorie Lesefreuden. Ich hoffe, es ist was dabei!

      

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
Closed – Adventsverlosung #1 Tricky Ways Fasal – Kugelbahnspiel aus Holz von Cuboro