DIY Deckenlampe

Immer noch bin ich auf der Suche nach der richtigen Lampe für mein Wohnzimmer oder das Kinderzimmer, gerne auch DIY. Da hängen zwar auch jetzt schon zwei Lampen, die gar nicht so hässlich sind, aber nach acht Jahren (ist das wirklich schon so lange her????) wünsche ich mir doch mal frische Lampen für den ein oder anderen Raum. Darum also heute eine – wie ich denke – einfach nachzumachende Lampe mit geringem Kostenaufwand:

Alles was man dazu braucht ist ein Ikea-Papierlampenschirm, Muffinförmchen aus Papier und eine Heißklebepistole. Und schwupp. Fertig. Die Anleitung gibt es bei Saucy Glossie.

Teile diesen Beitrag
  1. Oh ja, die Lampe sieht echt toll aus! Ich habe, zusammen mit meinem Freund, auch so eine IKEA Lampe beklebt, aber nochmal machen wir das nicht. ;) Wir haben zwei Tage lang daran gebastelt und danach böse Brandwunden gehabt, obwohl wir echt vorsichtig waren. Also, alleine sollte man diese Lampe auf keinen Fall machen, denn zu zweit war es schon eine Herausforderung und wenn, dann am besten nicht die kleinen Muffinförmchen dazu benutzen, sondern die großen Kaffee Filterkörbchen
    Dennoch, viel Erfolg (vielleicht haben wir uns ja auch einfach nur blöd angestellt)! :)

    Liebe Grüße aus Mannheim

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Wendy will berühmt werden
Wendy will berühmt werden