7 Bücher für Kinder, die die Welt jetzt braucht

Es wird Zeit für eine neue Runde Bücher für Kinder! Ostern steht ja vor der Tür und deswegen gibt es in dieser Woche noch ein paar schöne Kleinigkeiten zum gucken, kaufen, lesen und gewinnen!

Wir starten in den Montag mit einer Runde Kinderbücher, die nicht nur für Ostern gut sind. Ganz frisch für euch gelesen und eine klare Kaufempfehlung. Vorher noch eine kleine wichtige Ansage: #buylocal – denn gerade jetzt brauchen ja auch die kleinen Buchläden unsere Unterstützung. Bestellen könnt ihr die Bücher übrigens am Besten direkt über den Verlag oder über den Buchladen eures Vertrauens. Für Berlin ist das bei mir definitiv die Buchbox.

Aber los geht’s erstmal mit dem Lesestoff für euch, bzw. eure Kinder.

7 Bücher für Kinder, die die Welt jetzt braucht

Der Ostermann – Marc-Uwe Kling | Carlsen Verlag | ab 4 Jahre | 12,99
Marc-Uwe Kling wird den meisten sicher als Autor der Känguruh-Chroniken ein Begriff sein. Aber er macht auch in Kinderbüchern. Da wäre zum Beispiel der Ostermann! Eigentlich soll der Sohn vom Weihnachtsmann natürlich den Job später mal übernehmen – aber der hat keine Lust, er möchte lieber was anderes werden: Ostermann. Eine süße Geschichte zum Vorlesen mit tollen Illustrationen von Astrid Henn.

Wir sind die Familienbande | Jeremias und Tabea | j&t | ab 2 Jahre | 24,99
In Zeiten wie diesen ein absolut gutes und wichtiges Buch für die ganze Familie. Das erste Buch „Wie das Kuscheln erfunden wurde“ ist schon einen Kauf wert und das zweite natürlich auch! In kleinen Reimen wird die Geschichte vom Murmeltier und dem Waschbär erzählt, die ein Ei im Garten finden und dann zu einer Familie werden. Bitte immer und immer wieder vorlesen! Ganz besonders jetzt. Ein ganz schönes Buch über Liebe, Familie und das kleine, große Glück!

Papa, bist du wach? | Kate Mayes | Gerstenberg Verlag | ab 3 Jahre | 10 Euro
Ein Buch, das für alle Eltern passt, deren Kinder auch so früh aufstehen und ihre Eltern dann auf Trab halten. Das Buch kommt ohne viel Text aus, ist aber so süß geschrieben und gezeichnet, dass man es immer und immer wieder durchblättern und vorlesen kann. Ein wunderbares Aufwachbuch ;)

Was lebt an Bach und Teich | Kosmos Verlag | ab 7 Jahre | 9,99
Darf in dieser Runde auch nicht fehlen: Ein Sachbuch für etwas ältere Kinder. Schließlich hätten wir jetzt ja jede Menge Zeit um durch abgelegene Wälder und Wiesen zu streifen und der ein oder andere ist vielleicht neugierig auf die dortige Tier- und Pflanzenwelt. Eine herrliche Ablenkung, wenn man alles ohne Freunde machen muss. Tiere entdecken, Pflanzen finden und das Biologie-Homeschooling ein bißchen spannender machen. Übrigens auch für die Eltern.

Die kleine Waldfibel | Linda Wolfsgruber | Kunstanstifter | 24 Euro
Wo wir schon in der Natur sind, bleiben wir da noch kurz. Die Waldfibel mischt Wissen mit Kunst und macht den Wald für kleine Waldgänger erlebbar. Baumarten, deren Früchte, das Verhalten und Aussehen während der verschiedenen Jahreszeiten plus Gedichte, wunderschöne Illustrationen machen aus dem Buch nicht nur ein Sachbuch, sondern einen kleinen Gedichtsnaturband. Wunderschön.

Übrigens: eine andere Waldfibel gibt es auch noch vom BMEL, nämlich hier und eine dazu passende App natürlich auch.

Insekten – Bärbel Oftring, Jochen Windecker | Carlsen Verlag | 16 Euro | ab 5 Jahre
Ein fröhliches Sammelsurium ist auch dieses Buch, das bereits kleinen Kindern jede Menge Wissen auf spielerische Weise vermittelt. Wer wohnt in deiner Blumenwiese, welches Insekt ist das Größte, das Schwerste und das Schnellste? Was machen die so? Wo wohnen die und wieso sind manche nützlich und andere schädlich? Wie kann ich Insekten was Gutes tun oder sie beobachten? Ein nützliches und lehrreiches Buch für die, die noch nicht lesen können. Und danach: raus an die frische Luft, Insekten suchen.

Komm doch, lieber Frühling – Sabine Lohf | Gerstenberg | 13 Euro | ab 4 Jahre
Eins hab ich noch! Diesmal: BASTELN! Sabine Lohf hat in diesem Buch jede Menge Bastelideen aus einfachen Materialien, die wir sowieso zu Hause oder draussen auf der Wiese haben, viele bunte, farbenfrohe und einfache Bastelideen zusammengestellt. Osterhasen aus Holz und Tannenzapfen zum Beispiel, Bienen aus Weinkorken, eine Blütengirlande aus Kaffeefiltern, Vögel aus Wäscheklammern und vieles mehr. Bunt, farbenfroh. Geeignet auch für zwei linke Hände.

WIN!
Und weil Ostern quasi vor der Tür steht verlose ich heute eine Kleinigkeit für euch: Ihr könnt jeweils ein Buch gewinnen und müsst euch nur entscheiden welches davon:
1. Die kleine Waldfibel
2. Komm doch, lieber Frühling
3. Der Ostermann

4. Insekten

Hinterlasst mir einfach ein Kommentar oder schickt mir eine Mail mit eurem Wunschbuch bis morgen 7.4. 18 Uhr! Ausgelost wird morgen und mit etwas Glück kommt es noch rechtzeitig vor Ostern bei euch an. Sonst eben: danach!

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Fit durch den Winter – das brauch ich