Wien Städtetrip

Wiiiiiiien

Juppieh! Ich freu mich.
Mittwoch früh geht es wieder auf in eine andere Stadt, diesmal: Wien.

Ich war schon soooo lange nicht mehr da, das letzte Mal mit 21 und da hatte ich definitiv noch ganz andere Sachen im Kopf. Auch die Fotos zeigen sehr deutlich: Platten, Musik, Clubs. Nur eins ist gleich geblieben: Kaffee war auch damals schon wichtig ;) So war das damals:

Wien Städtetrip

Jetzt darf ich Mittwoch mit meiner Tochter für zwei Tage in diese schöne Stadt fliegen, für eine Pressegeschichte, über die ich vielleicht auch bald noch etwas schreibe und natürlich habe ich genug (naja) Zeit eingeplant, um mir auch allerlei Sachen anzusehen, die ich unbedingt sehen wollte.

Ganz oben auf der Liste: Für mich als Sisi-Fan (räusper, ich meine NICHT Romy Schneider!) ist das Kaiserinnengrab in der Kapuzinergruft auf jeden Fall Pflicht. Ausserdem möchte ich gern das Schmetterlingshaus besuchen, damit auch meine Tochter was zu jauchzen hat und einen Besuch im Naturkundemuseum wünscht sie sich ausserdem. Ein Stück Sachertorte muss ich als Tourist ebenfalls zu mir nehmen (das liegt aber eher daran, dass ich finde, dass es kaum was besseres als Sachertorten gibt) und soooo gern würde ich in den Laden von Lena Hoschek schauen. Aber ich befürchte, am Ende wird das vielleicht viel zu teuer für mich, sollte mich keiner davon abhalten, ein Stück aus ihrer Kollektion zu kaufen. Na und dann sind da noch der kleine Salon und das wienerkind und minimal und…meine Karte ist voll und viel und…

Na, wo ich am Ende überall lande, ihr werdet es sehen. In den nächsten Tagen könnt ihr erstmal sicher auch links meinen Instagram-Feed verfolgen, Fotos gehen schließlich immer, ganz besonders wenn man ein neues Spielzeug zur Verfügung gestellt bekommen hat.


Danach werde ich euch sicher informieren, wie es war und wo ich war und vorher hätte ich gern noch gewusst: WAS darf ich auf keinen Fall verpassen, ist aber in keinem Reiseführer zu finden! Habe ich ein paar Wiener hier, die bescheid wissen? Ich freu mich über Tipps! Vielen Dank und wir lesen uns! :)

Teile diesen Beitrag
  1. Hallo!
    Viel Spaß in Wien! Ich bin gebürtige Wienerin, lebe seit ein paar Jahren südlich von Wien arbeite aber noch in Wien. Und ich liebe Wien nach wie vor. Wenn´s um shoppen von Kindersachen geht, gäbe es da auch noch das
    Herzilein (http://www.herzilein-wien.at/) und Herr und Frau Klein (heißen mit bürgerlichen Namen wirklich so :-) ) (http://www.herrundfrauklein.com/shop/). Für Kids ist das Naturhistorische Museum wirklich toll, aber auch das technische Museum lieben meine Kids. Begeistert waren sie auch letztens vom Hundertwasserhaus (siehe Post http://ahkadabra.at/2013/01/20/sonntagsfreuden-21/ ) Tiergarten Schönbrunn ist natürlich auch immer ein Pflichttermin und gerade bei Schlechtwetter ist für Kinder auch das ZOOM Kindermuseum im Museumsquatier toll.
    Ich habe ja eine Vermutung bzgl. Pressegeschichte …. hat es was mit dem neuen Handmade Kulturmagazin zu tun? Habe da nämlich letztens gelesen, dass sie nächstes Mal ein Spezial über Wien bringen.
    Auf alle Fälle viel Spaß und lg
    Anja

  2. oh wie schön, wien.
    da war ich das letzte mal hochschwanger und zwar auf schlemmertour.
    schnitzel, torten und co.
    grüß mir den kleinen salon, die haben so schöne sachen und gerade wintersale :-)
    lg, jenny

  3. Na, bravo, jetzt bin i neidisch…
    Wenn Du Sisi-Fan bist, kannst Du auch ins Sisi-Museum gehen, ist das in der Hofburg? Egal, es gibt wohl ihre Original-Kleider zu sehen.

    Servus und baba
    Frau Mutter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Geschenke zur Geburt