DIY Pullover mit PomPoms

Noch 14 Tage: Ein schneller DIY Pulli mit bunten PomPoms

Das mit der Mode ist ja immer so eine Sache. Wir kaufen viel und wir schmeissen unglaublich viel weg (750.000 Tonnen pro Jahr – 70% davon ist übrigens Frauenkleidung!). Ich habe, seit ich im letzten Jahr mal ein bisschen ausgemistet habe, versucht, nur noch das zu kaufen, was ich wirklich möchte. Und das dann auch nicht in mehrfacher Ausstattung. Unter anderem ist das auch notwendig, weil wir inzwischen einen deutlich kleineren Kleiderschrank zur Verfügung haben.

Auch bei Kindern fällt natürlich so einiges an Klamotten an, die nicht mehr passen oder die so eben nicht mehr gefallen. Daher ist dieses DIY eher in der Not entstanden, an sich hatte die kleine Chefin die Idee, ursprünglich wollte sie den Pulli eigentlich nur anmalen. Ich hatte in unserer großen Bastelkiste aber noch diese Filzkugeln übrig, sogar mit ein bisschen Glitzer drin. Für irgendein DIY, das ich dann nie umgesetzt habe…also haben wir kurzen Prozess gemacht und einfach einen Pulli draus gebastelt. Mit Pompoms.

Aus dem eigenen Kind quasi einen Christbaum machen? Geht! Und sieht süß aus. Und können auch Menschen, die nicht nähen können. Alles was ihr braucht sind Filzkugeln, Nadel und Faden und ein Pullover aus dem Schrank, der so vielleicht gerade nicht mehr gefällt.

DIY Pullover mit PomPoms

Die Kids können die Kugeln auf dem Pullover auflegen, die Eltern nähen sie dann an und schon ist der Pullover, der ein bisschen Glitter ins weihnachtliche Haus bringt, fertig. Geht oder?

DIY Pullover mit PomPoms DIY Pullover mit PomPoms DIY Pullover mit PomPoms

Teile diesen Beitrag

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Fütter mich…