hape krokodil

Nachziehspielzeug

Meine Tochter hat ihr Nachziehspielzeug damals geliebt. Es war ein grünes Krokodile und musste eine ganze Zeit lang überall mit hin. Es war wichtiger als jedes andere Kuscheltier – die wurden erst sehr viel später interessant und jetzt, mit 11 Jahren ist bei ihr die Zeit der Kuschelviecher schon fast wieder vorbei. Tragisch irgendwie – aber wer von euch gerade noch etwas jüngere Kinder am Start hat, der ist mit einem Nachziehtier sicher gut beraten. Die Auswahl ist heute ja glücklicherweise sehr, sehr vielfältig und jeder bekommt so das Nachziehtier, das er sich wünscht.

 Meine neuen Favoriten habe ich euch oben vorgestellt. Ich finde die dicke Hummel von Brio eigentlich am schnuckligsten, dicht gefolgt vom Krokodil (das es heute immer noch gibt, wie ihr sehen könnt).
Teile diesen Beitrag
  1. Oh, die Figuren sind ja wirklich niedlich… :)
    Suche gerade im Netz nach einem tollen Geburtstagsgeschenk für unseren Kleinen und da bin ich auf der Seite hier gelandet.
    Bin dabei aber auch auf ne super Anleitung gestoßen, wie man solche knuffigen Tierchen selber bauen kann. Kann ja mal versuchen, den Link hier einzufügen… Also: HIER müsste die Anleitung zu sehen sein. :)
    Wenn mein Göttergatte sich die Zeit nimmt, wird unser Sohn dann hoffentlich ein ganz eigenes, vom Papa selbst gebautes Spielzeug bekommen -und wenn nicht, werd ich wohl mal bei Ikea oder so vorbeischauen… ;)

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo! Schön, dass ihr hier gelandet seid. Auf butterflyfish findet ihr seit 15 Jahren alles rund ums Reisen, Design und DIY mit und für Kinder.

Weitere Beiträge
Sechs Tage Istanbul mit Kind – Teil 2