reima millionhoursofjoy

#millionhoursofjoy – Mit Reima nach Finnland

Werbung mit Reima

Vielleicht erinnert ihr euch noch, ich hatte euch neulich vom Bewegungsmangel bei Kindern erzählt und ein paar Tipps da gelassen, welche Kleinigkeiten schon helfen können. Wir haben in den letzten Wochen und Monaten viel an unserer Bewegung geschraubt, für uns ist es an sich aber auch leicht, denn wir wohnen um die Ecke vom Wald. Und den Kindern können wir einen Waldspaziergang immerhin schmackhaft machen, wenn wir ihnen im Anschluss irgendwas zwischen Eis, Kuchen und Currywurst versprechen. Schon laufen sie ein paar Kilometer ohne zu murren ;)

#millionhoursofjoy – jetzt noch mitmachen und eine Reise nach Finnland gewinnen

Reima möchte uns und unsere Kinder dazu animieren, sich mehr zu bewegen. Dafür hat Reima jetzt einfach eine Challenge einberufen: #millionhoursofjoy! Das Ziel? Die Kids sollen sich in 15 teilnehmenden Ländern mindestens eine Million Stunden bewegen. Wir haben es schon fast geschafft! Aktuell sind es schon über 900.000 Stunden Bewegung und Deutschland liegt immerhin auf Platz 2 (zwar WEIT hinter Finnland, aber auch vor Norwegen und Schweden!)

Dabei sein ist ganz einfach: Entweder gebt ihr die tägliche Bewegung eures Kindes auf der Kampagnenseite von Reima an ODER postet ein Foto der Aktivität eurer Kinder auf der Facebook-Seite von Reima oder veröffentlicht ein Foto auf eurem Instagramaccount mit dem Hashtag #millionhoursofjoy. Wenn ihr im Besitz eines ReimaGO-Sensors seid, könnt ihr die Stunden über die App auch direkt an die Kampagne schicken.

Ihr habt einen Verein oder eine Schule, die gerade neue Sportgeräte braucht? Dann könnt ihr euch ebenfalls noch als Team anmelden und neue Sportgeräte im Wert von 1000 Euro gewinnen. Klingt doch super und in den meisten Schulen kann etwas Neues definitiv gebraucht werden!

Übrigens! Reima hat ein eigenes Rentier namens – Überraschung – REIMA. Auch das Rentier trägt einen ReimaGO-Sensor und ausserdem könnt ihr es live beobachten!

#millionhoursofjoy – Bewegung ist alles

Mir selbst hilft Bewegung dabei, meinen Launen-Haushalt einigermaßen unter Kontrolle zu halten. Bewege ich mich zu wenig, nehme ich nicht nur schneller zu, sondern ich habe zusätzlich noch schlechte Laune. Das ist ganz besonders im Winter schlimm, wenn die Tage grau, finster und kurz sind.

Aber auch der Winter lässt sich nutzen – ob man nun in den Bergen wohnt oder in Berlin.
Ideen für Berlin gesucht? Ich habe welche:

  • Im Dezember gibt es unzählige Weihnachtsmärkte in Berlin. Vom klassischen Glühweinstehmarkt bis zum Rummel ist alles dabei. Und die Kids haben ganz sicher weniger Probleme damit, über einen Rummel zu laufen.
  • Indoorklettern: Zum Beispiel im Kegel, Berlins höchstem Kletterturm. Im Winter kann indoor geklettert werden, auch für Anfänger gibt es Kurse. Vielleicht was für den nächsten Kindergeburtstag? Alternativ: Im DAV Kletterzentrum in Moabit gibt es auch jede Menge Angebote für Kids, ebenso in Neukölln in der T-Hall.
  • Ich weiß, die Worte „Berliner Flughafen“ darf man ja kaum noch ohne Häme in den Mund nehmen, ABER Kinder sind ja glücklicherweise nicht so erwachsen und voller Häme. Eine Flughafentour ist für Kids mit Sicherheit ein Erlebnis (auch als Ferienprogramm). Und man läuft zwei Stunden durch die Gegend. Bewegung. Bäm!
  • Besuch einer Trampolinhalle: In Berlin schießen die Hallen wie nix aus dem Boden. Das MyJump (ehemals Jump Berlin) hat aktuell eine, aber bald drei Filialen, der SprungRaum und das Jump House bieten einiges an Auswahl.
  • Auch bewegungsintensiv: Skaten lernen. Im Winter zum Beispiel in der Skatehalle Berlin.
  • Es soll ein bisschen entspannter sein? Dann bleibt ja immer noch der Besuch der ein oder anderen Therme.

klettern berlin

Ihr wollt mal nach Finnland? Dann macht noch bis zum 31.12.2017 mit eurer Familie bei der Reima #millionhoursofjoy-Kampagne mit und gewinnt mit etwas Glück den Hauptpreis, nämliche eine von 15 Reisen nach Lappland! Es gibt außerdem noch viele tolle Reima-Produktpreise, die werden wöchentlich ausgelost! Also: Mitmachen

Teile diesen Beitrag

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need to engage your visitors and increase conversions.

Top 3 Stories

Weitere Beiträge
stokke tripp trapp butterflyfish
Stokke Tripp Trapp – hier und woanders