Wendy will berühmt werden

Wendy will berühmt werden

Wenn ich den Namen Wendy höre muss ich unweigerlich an Pferde denken, als Mädchen habe ich die Hefte immerhin jahrelang (mit)gelesen.
Die Wendy, die hier berühmt werden will, die hat allerdings gar nichts mit Pferden zu tun. Nein, Wendy ist ein ‚Röhrspatz‘, weil sie beim Lachen klingt wie ein lachender Seehund, sie geht zur Schule und hat zwei Geschwister. Lieber wäre ihr allerdings, dass alle sie bei ihrem richtigen Namen nennen, eben Wendy!

Wendy will berühmt werden

Wir sind noch nicht weit gekommen, denn eigentlich wollten wir das Buch erst im Urlaub lesen, aber das erste Kapitel musste dann doch sein. Neugier zu groß. Und ehrlich: Großartig, ich habe viel gelacht wie selten bei Büchern für Kinder. Witz und Ironie at it´s best und die wirklich schwierigen Fälle von Ironie werden für die, die´s noch nicht ganz verstehen können, einfach noch mal erklärt. Eine absolute Leseempfehlung und ich freue mich schon auf den Rest des Buchs.

Bester Absatz bisher:

[dropcap size=big]E[/dropcap]inige von euch kennen vielleicht das Buch (Peter Pan & Wendy). Ich kannte das Buch nicht – ich war das Buch. Ich heiße Wendy, weil Mama Peter Pan fast genauso liebt wie Papa Vögel. (Sie mag auch Heidi, deshalb riefen sie mich Heide bis zu meinem dritten Lebenstag. Mama musste bei dem Namen aber immer an Ziegen denken.) Sie bekam noch eine Chance, weil Papa schon Horsts und Adlas Namen ausgesucht hatte. (Horst ist mein großer Bruder, benannt nach dem Vogelnest, und Adla ist meine große Schwester, wie der Raubvogel, nur anders.)

Wendy will berühmt werden

Das Buch ist meines Erachtens eine super gute Investition. Und Zucker: Die Illustrationen im Buch sind von der 11jährigen Tochter der Autorin. Und die sind soooo süß! Genau so wie die Geschichte vom Mädchen, das ein bisschen anders ist als andere und trotzdem bei sich selbst bleibt und uns wunderbar davon erzählt.

Wendy will berühmt werden

Erschienen ist Wendy will berühmt werden ganz frisch im Kosmos Verlag. Das Buch ist für Kinder ab 8 Jahren und definitiv alle Eltern. 170 Seiten voller schöner Texte und noch schönerer Illustrationen.
Und wer nach diesem Buch noch mehr von Wendy möchte, der kauft sich im Anschluss einfach Wendy will ein Haustier.
Ich bin davon überzeugt, dass der ein oder andere in Zügen auch sein eigenes Kind wieder erkennt :)

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

1 comment

Schreibe einen Kommentar