Instant Moment | Im Wald

Durchaus könnte da draussen mehr Frühling stattfinden, aber momentan herrscht in Berlin so richtiges Aprilwetter mit einer Mischung aus Sonne, Graupel, Regen, Sturm, Sonne, …und von vorn. Wir nutzen also die kurzen Trockenphasen für Spaziergänge. Damit der Bewegungsdrang der kleinen Chefin zumindest ein bisschen gestillt werden kann. Und wir ausserdem endlich mal die Softshelljacke von Tenson ausführen können. Für die war es im Winter einfach zu kalt und ehrlich gesagt ist das das auch immer noch die meiste Zeit.

Aber, der kleine Heizkörper trägt hier nur ein T-Shirt unter der Softshelljacke, hat warme Hände und ist hochzufrieden. Ich übrigens auch, denn Dank der Neonfarben leuchtet sie meilenweit durch den Wald.

Tenson war übrigens im letzten Jahr eine Neuentdeckung für mich, dabei ist das Label schon älter als meine Mutter. 1951 in Schweden gegründet, bringt das Modelabel aus Varberg innovative und funktionale Kleidung für Damen, Herren und Kinder auf den Markt – für die Piste, den Alltag und für Sportsfreunde mit Bewegungsdrang. Wetter ist nach eigener Aussage kein Problem für Tenson und sie wollen Worldleader werden, was funktionale Mode angeht. Da sage ich nur: Hut ab und ja, kann klappen!

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

tenson Jacke übergang

Die kleine Chefin trägt eine Jacke von Tenson (alternativ diese hier), eine Jeans Ambra von Vingino (da gibt es nur noch Restbestände, z.B. hier, dort oder da)und Sneaker von Adidas.

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

Schreibe einen Kommentar