eismann lammragout

Kochen für Faule – Kochrezept für Lammragout in Zitronensoße

Kochrezepte stehen bei mir hoch im Kurs, das liegt daran, dass ich ohne Rezept eigentlich nichts selber kochen kann, ausser Schnitzel, Pommes und Pfannkuchen. Für alles andere brauche ich eigentlich immer eine Vorlage, sonst bin ich aufgeschmissen. Mein Kerl verdreht schon die Augen, weil ich unsere Wohnung wohl bald mit Kochbüchern tapezieren kann (die ich zum Teil wegen ein oder zwei Rezepten kaufe). Aber es hilft ja nix.
eismann rezepttasche
Fakt ist: Wenn es gut werden soll, dann lasse ich den Mann an den Herd, denn er hat Ahnung und vor allem noch eine wichtige Voraussetzung: Lust! Mein Kerl ist schuld, dass ich schon gar kein großes Bedürfnis habe, auswärts zu essen, weil es sowieso keiner so gut kann wie er. Und deswegen habe ich ihn auch diesmal rangelassen – trotz versprochener Geling-Garantie (die haben mich noch nicht kochen gesehen!), damit das dann auch essbar ist: die eismann Rezepttasche. Die hat uns der Eismann frisch nach Hause bringen lassen, ganz eingefroren im Styroporkarton. Drin waren sämtliche benötigte Zutaten für ein Abendessen. Und als Nachspeise gleich noch ein Eis!

Wir waren erst irritiert, weil auch gefrorener Reis in der Kiste war – wer friert Reis ein?! – aber wie es so ist: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil, es handelte sich um gefrorene Zwiebeln. Das haben wir allerdings erst gemerkt, nachdem wir selbst frisch und heulend Zwiebeln geschnitten haben.

Die Kochrezepte für die Rezepttaschen wurden zusammen mit Chefkoch entwickelt. Danach werden die Rezepttaschen von eismann entwickelt. Alles was geliefert wird, sieht ganz gut aus, riecht frisch und war laut Mann auch sehr einfach nachzukochen. Das Rezept findet sich online auf der eismann Seite, direkt verlinkt in den einzelnen Rezepttaschen. Einfacher geht es eigentlich wirklich nicht und vermutlich hätte tatsächlich selbst ich dieses Gericht hinbekommen, denn viel ist nicht mehr zu tun. Lediglich ein paar frische Zutaten dazu und alles in einem Topf (ok, abgesehen vom Reis) schmoren, fertig.
eismann rezepttasche
Sparsamer wäre ich beim nächsten Mal lediglich mit der Zitronenschale, die ist dann doch sehr dominant. Aber sonst: Arbeitserleichterung pur. Ich musste weder dafür einkaufen, noch dauerte das Nachkochen lange (im Rezept stehen 60 Minuten, ich habe leider nicht auf die Uhr geschaut, bin mir aber sicher, dass das schneller ging) und ganz wichtig in einem Haushalt mit Kindern: Die Kids haben es auch gern gegessen.
eismann rezepttasche

Für einen Haushalt mit zwei in Vollzeit arbeitenden Menschen ist so eine Unterstützung zwischendurch sehr angenehm. Ich muss nicht überlegen, was ich heute koche, (fast) alle Zutaten sind bereits in der Rezepttasche und zudem ist es auch mal ein Gericht, das nicht jeden Tag auf unserem Tisch landen würde.

Selber ausprobieren?!

Ihr wollt so eine Rezepttasche von eismann selbst ausprobieren? Dann biete ich euch heute die Gelegenheit. Ihr könnt eure Wunsch-Rezepttasche gewinnen. Alles, was ihr dafür tun müsst: Hinterlasst ein Kommentar mit der Rezepttasche eurer Wahl! Das Gewinnspiel läuft ab sofort bis zum 21.2. 2015 um 23.59.
Mitmachen können alle über 18 Jahre, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

eismann rezepttasche
eismann rezepttasche
In freundlicher Zusammenarbeit mit eismann

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

4 comments

  1. Schöne Idee aber wirklich nicht kostengünstig. Würde es trotzdem gerne mal ausprobieren und nutze daher meine Chance auf ein Gewinnpaket mit Lammragout in Zitronensoße! :)

  2. Ich würde auch das Lanmragout testen wollen, das sieht sehr lecker aus und ist vielleicht mal was besonderes fürs Wochenende!

  3. Ich würde gerne das Lammragout ausprobieren, weil das etwas ist, was nicht jeden Tag auf den Tisch kommt.

  4. Hallo Dani,
    Mir geht es ähnlich, aber leider habe ich keinen kochbegeisterten Mann hier. Würde die Eismann-Tasche sehr gerne ausprobieren, am liebsten das Hähnchengeschnetzelte.
    Viele Grüße, Andrea

Schreibe einen Kommentar