kleines kinderzimmer

Kleine Kinderzimmer – Tipps und Tricks von minimenschlein

Nicht jedes Kind ist mit einem großen Kinderzimmer gesegnet und manchmal müssen daher Eltern das beste rausholen damit das kleine Kinderzimmer auch trotzdem viel Platz und Ruhe bieten kann. Ich hatte im letzten Monat ja von unserem Regalumbau für das kleine Kinderzimmer der kleinen Chefin erzählt und inzwischen habe ich Mitstreiter gefunden! Kleine Kinderzimmer voraus. Jeden Monat erzählt euch immer wieder jemand anderes vom kleinen Kinderzimmer zu Hause. Ihr habt so die Gelegenheit euch Tipps und Tricks zeigen zu lassen und könnt euch inspirieren lassen. Ihr wollt Hilfe für euer kleines Kinderzimmer oder EURE Lösungen für euer kleines Kinderzimmer zeigen? Dann schreibt mir doch!

Hier ist das kleine aber sehr, sehr feine Kinderzimmer von Lina, der Tochter von Leo von minimenschlein.

Wie viele Kinder hast du und wie groß ist dein/sind deine Kinderzimmer – wie lebt ihr so, wo halten sich die Kinder am liebsten auf

Ich habe zwei Kinder – knapp drei und 13 Jahre alt. Die beiden haben also jeder ihr eigenes Zimmer. Allerdings eher klein und fein. Wir haben eine kleine Stadtwohnung gekauft, als wir nur zu Dritt waren. Mit etwas über 100 Quadratmetern war sie perfekt.
Jetzt, zu viert, sind wir schon an der Grenze. Vor allem, weil ich es puristisch mag. Da muss man also ein paar Ideen auf Lager haben, wo man den Krempel stapelt – und ob überhaupt.
Tagsüber ist der Wohnbereich auch Spielzimmer. Wenn die Kleine aus dem Kindergarten kommt, wird also fast überall gespielt. Am Abend aber wandert alles Spielzeug zurück ins Kinderzimmer.

kleines kinderzimmer

Einrichtung eines kleinen Kinderzimmers, was würdest du Eltern raten.
Ich empfehle unbedingt, Stauraum zu schaffen. Bei kleinen Räumen kann man zum Beispiel meist den Platz hinter der Tür ganz gut nutzen für Schränke. So habe ich es jedenfalls gemacht. Das Modul-System STUVA von Ikea lässt sich ziemlich gut zusammen stellen und erweitern, es geht eine Menge rein und es gibt eben auch die Möglichkeit zur Erweiterung auf den Kleiderschrank.

kleines kinderzimmer
Ich finde: Je kleiner das Zimmer, desto luftiger sollte man es gestalten. Große Schränke nicht inszenieren, sondern eher an einen praktischen Platz, wie hinter der Tür, stellen. Ansonsten mit niedrigen Möbeln arbeiten, offenen Betten – wir haben und lieben das Häuschen-Floorbett.
Durch die vielen Staumöglichkeiten, kann ich im Kinderzimmer immer wieder anderes Spielzeug rausholen. Dann wird’s auch nicht langweilig. Mal spielen wir viel Playmobil, dann wieder Lego, mit Schleichtieren oder der Kinderküche.
kleines kinderzimmer

Ich persönlich mag helle Farben im Kinderzimmer, weil sich pastellige Töne wunderbar kombinieren lassen und eben auch einfach Ruhe ausstrahlen.

Was sollte man auf keinen Fall in einem kleinen Kinderzimmer machen/bauen/malen
Oh, das kommt immer auf den Schnitt des Raumes an. Manchmal machen Hochbetten Sinn, weil man drunter noch den Schreibtisch platzieren kann. Optisch luftiger ist es natürlich, wenn das Hochbett nur eine mittlere Höhe hat. War bei meiner großen Tochter so und den Platz drunter haben wir für die Kisten mit Spielzeug, Puppenbuggys und Co genutzt.

Dein TOP-Möbelstück, dass du in jedem Kinderzimmer für eine gute Investition hältst?
Für mich ganz klar das Häuschenbett. Gibts in verschiedenen Größen, sieht hübsch aus, lässt sich beliebig dekorieren und tagsüber ganz wunderbar wie eine Spielcouch zum Lesen nutzen.

kleines kinderzimmer

Hast du eure Kinderzimmer/das Kinderzimmer selbst gestaltet? Was gefällt dir am Besten, wo würdest du gern noch mal was ändern?
Ja, ich hab alles selbst gemacht. In der Schwangerschaft habe ich die Wände mit meiner großen Tochter zusammen mintfarben gestrichen. Alles andere ist nach und nach gewachsen.
Nun haben wir eine Mischung aus günstigen Ikea-Möbeln und hochwertigen Stücken. Beim Maltisch bin ich super happy, das Modell von Ikea zu haben, weil er einfach IMMER vollgemalt wird. Ich freue mich, wenn bald der Wickeltisch auszieht, da er doch noch eine Menge Platz wegnimmt. Und ändern kann und will ich immer gerne etwas. Mir fällt es schwer, Dinge auf Dauer zu lassen. Ich räume ständig um, auch im Kinderzimmer.
kleines kinderzimmer

 

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

Schreibe einen Kommentar