DIY Lampe selbermachen

Ikea-Hack Schreibtischlampe aus Frosta Hocker

Meine Schreibtischlampe ist langweilig. Ich wollte nach diesem Lampen-Beitrag eigentlich längst eine Schreibtischlampe selber bauen – und ich habe sogar mal angefangen. Ich habe mir einen Zementfuß gegossen. Und Holz gekauft. Weiter bin ich nicht gekommen. Und dann bin ich irgendwann umgezogen und hatte halt ein Provisorium. Jetzt also wird es Zeit und hier ist sie meine Ikea-Hack Schreibtischlampe.

Weil es bei mir eben so ist, dass ich zwar gerne baue und bastle, es aber auf keinen Fall zu lange dauern darf, war ich ewig auf der Suche nach einer einfachen Idee für eine neue Schreibtischlampe. Und dann habe ich sie gefunden, die neue Schreibtischlampe in Form eines Ikea-Hacks. Leider mit einer in meinen Augen spärlichen und zudem holländischen Anleitung. Das Foto war aber auch ohne Anleitung schon selbsterklärend.
DIY Lampe selbermachen

Ob sie sich bewährt, werden wir sehen, denn durchaus hat sie zwei Mankos: Zum einen ist der Standfuß riesengroß, weil da ja im Normalfall ein Hintern draufpassen soll. Zum anderen macht eine reine Glühbirne zwar Licht, wer aber reinguckt, nun ja, halt hell. Ich hoffe also, dass ich die richtige Glühbirne erwischt habe.

Ikea-Hack Schreibtischlampe aus Frosta Hocker

Ihr braucht:
– Einen Frosta-Hocker vom Schweden
– Ein Textilkabel (z.B. in rot oder schwarz oder grün von NUD über Connox)
– Eine Fassung (schön sind z.B. welche aus Porzellan oder Messing)
– Einen Schalter und ein Stecker
– Gewindestange (oder eine schöne Schraube)
– Flügelmutter
– Unterlegscheibe
– Holzbohrer (so dickt, dass sich anschließend ein Textilkabel durchfädeln lässt)
– Bohrmaschine/Akkuschrauber
– wer hat: Dübelleiste

So geht’s
Ihr müsst – siehe Foto – einige Löcher in die Füße des Hockers bohren (breite Seite), ausserdem zwei in den Sitz (und zwar auf der Oberseite). In den Fuß des Hockers, der an der Sitzfläche befestigt wird, bohrt ihr noch zwei Löcher. In den, der darüber kommt drei. Wer meine diffuse Erklärung nicht ganz kapiert, auf dem Foto oben ist es eigentlich ganz gut zu erkennen.

Mit der Dübelleiste könnt ihr die Löcher mittig setzen und gerade durchbohren. So wird es nicht schief und krumm. Für Honks wie mich ein Traum. An der schmalen Seite der beiden Füße muss ebenfalls noch ein Loch durch, an dieser Stelle werden die beiden Füße per Schraube/Gewindestange miteinander befestigt.
DIY Lampe selbermachen

Wenn ihr die beiden Füße aneinander befestigt, braucht ihr bei einer Schraube nur eine Unterlegscheibe und eine Flügelmutter.

Zum Schluss das Textilkabel durch die Löcher führen, richtig anschließen (wenn ihr euch das nicht zutraut, lasst euch von jemanden helfen), aber eigentlich ist es ganz einfach:

Ihr schneidet das Kabel an der Stelle durch, an der der Schalter eingebaut werden soll. Wer es ordentlich mag, nutzt entweder Aderendhülsen oder hat vielleicht sogar einen Lötkolben. Damit könnt ihr die Enden mit Lötpaste und etwas Lötzinn schließen und die kleinen Kupferdrähte des Kabels fransen nicht aus.

DIY Lampe selbermachen

Alternativ nutzt ihr die Aderendhülsen für einen sauberen Abschluss (einfach draufstecken) – oder ihr könnt auch auf alles verzichten und die Kabel so befestigen…Dazu den gekauften Schalter aufschrauben und die Kabel in die dafür vorgesehenen Löcher stecken (braun und blau!), den Schalter wieder schließen, fertig. Gleiches gilt für die Porzellanfassung. Bitte immer nur das braune und das blaue Kabel.

DIY Lampe selbermachen

DIY Lampe selbermachen

DIY Lampe selbermachen

Für den Stecker die Schutzleitung (grün-gelb) noch in die Mitte des Schalters schrauben.
DIY Lampe selbermachen

Und schon ist sie fertig die neue Lampe. Lässt sich natürlich auch immer wieder im Kleinen verändern, mit einem Lampenschirm z.B. oder einem kleineren Lampenfuß – den ich aber erst finden muss. Oder ich bau noch eine Lampe ;)

Wer alles parat hat, braucht für diese Lampe nicht länger als 20 Minuten. Löcher bohren, alles festschrauben, Kabel durch, Schalter/Stecker ran und schwupp, fertig. Wer – wie ich – erst mal die Hälfte vergisst, feststellt, dass das Textilkabel viel zu kurz ist und keinen Stecker zum anbauen hat…der braucht natürlich etwas länger.
DIY Lampe selbermachen

DIY Lampe selbermachen

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

2 comments

  1. Das ist ja eine witzige Idee! Finde es cool, dass man auf dem Fuß noch soviel Platz zum Abstellen von Schreibtischkram hat, und ich persönlich mag solchen reinen Glühbirnen ohne Lampenschirm, obwohl ich nicht sicher bin, ob mir das auf Dauer für den Schreibtisch das Richtige wäre.

  2. Ha, wie cool ist das denn!
    Genial!
    Da muss man erst mal drauf kommen
    und wenn ich nicht gewusst hätte, dass die Teile mal ein Hocker waren, dann hätt ichs der Lampe auch nie angesehen :)
    Danke für den tollen Hack!

    Viele liebe Grüße

    Franzy

Schreibe einen Kommentar