swoppster stuhl title

Gesundes Sitzen mit dem Swoppster

In Berlin hat die Schule gerade wieder angefangen und viele frische Erstklässler sind auch dabei. Für die meisten Eltern bedeutet das auch, dass sie sich bereits mit Sitzgelegenheiten und Schreibtischen für ihre Kinder auseinandergesetzt haben. Für andere kommt das noch, denn nur weil das Kind in der Schule ist, braucht es ja nicht sofort einen Schreibtisch oder einen Stuhl.
swoppster
Dennoch möchte ich heute noch einmal kurz dafür plädieren wie wichtig ein guter Schreibtisch und vor allem der Stuhl für das Sitzfleisch junger Hintern ist. Denn je länger die Kids zur Schule gehen, desto häufiger sitzen sie am Schreibtisch, ganz abgesehen davon, dass unsere Kinder heutzutage ja sowieso grundsätzlich mehr drin rumhocken, als mal raus zu gehen. Und wenn sie das schon tun, dann doch bitte wenigstens auf einem ordentlichen Stuhl und keinem Designerholzschemel der vielleicht schick aussieht, aber dafür sorgt, dass der Nachwuchs eventuell mit 15 zum ersten Mal einen Orthopäden braucht.
swoppster

In den letzten Monaten habe ich wieder mal viel gelesen, über Stühle, über Schreibtische und habe mich dann in einen Stuhl verliebt, den ich schon seit Jahren aus diversen Büros kenne und von dem ich auch persönlich überzeugt bin. Und das es jetzt schon seit einiger Zeit auch eine Kinderversion davon gibt. Der Swoppster ist damit dann bei uns eingezogen (war er doch deutlich billiger als der Swopper :)), Madame hat sich rot ausgesucht und hoppelt jetzt ab und an fröhlich auf ihrem neuen Rollhocker durch´s Kinderzimmer. In diesem Fall ist das sogar erlaubt und gewünscht, da sich der Swoppster dem Bewegungsdrang der Kinder angepasst hat und einfach mithoppelt (nach rechts, nach links, nach hinten, nach vorne, zur Seite, etc…) und so – laut Hersteller – Durchblutung und Konzentration fördert. Mir war wichtig, dass sie auf einem Stuhl gerade (und das fordern Swoppster und auch der Swopper) sitzt und ich erwische ja auch mich sehr oft dabei, wie ich schief und krumm am Rechner „rumhänge“, statt mal gerade zu sitzen.
swoppster
Kleiner Nachteil: Das Kind wabbelt jetzt natürlich auch am Esstisch noch auf ihrem Stokke Stuhl hin und her, quasi um ihre Erziehungsberechtigten mit Zappelei zu quälen. Würde es nach mir gehen, wäre der Swoppster auch einfach am Esstisch zu Gast, dafür ist der Tisch allerdings ein wenig zu hoch!

Am Schreibtisch kann sie sich den Stuhl auf ihre passende Höhe leicht selbst einstellen und zukünftig bei Hausaufgaben oder Minecraft-Touren hin und her wabern, wie ein Flummi wenn sie mag.

Überraschenderweise hat sie dennoch ihren alten Schreibtischstuhl (mit Lehne) behalten wollen und wechselt bei Bedarf jetzt einfach mal den Stuhl. So wie ich das auch aus meinen Bürozeiten kenne.  Wer den Platz dafür hat, kann das natürlich so machen.

Aktuell kostet der Stuhl auf der Webseite von Aeris noch bis Ende September 245 Euro (sonst 279 Euro). Der Stuhl funktioniert für Kinder im Alter von 4 bis 12, bzw. bis zu einem Gewicht von 50 Kilo. Also schicken wir die Kinder auch mal wieder an die frische Luft und zögern die 50Kilo-Grenze ein bisschen raus! swoppster

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

2 comments

Schreibe einen Kommentar