Funky Forest

Gerade entdeckt! Das möchte ich auch! Am liebsten bei mir zu Hause!

Ein Ökosystem, in dem man selbst die Ressourcen verwaltet und so die Umwelt um sich herum verwaltet, z.B. in dem man das Wasser, das über den Fußboden läuft, umleitet und so die verschiedenen Teile des Waldes wachsen lassen kann.

Erschaffen wurde der Funky Forest von Emily Gobeille, die auch noch viele andere tolle Dinge treibt und Theodore Watson, auch nicht ohne.

Bewundern kann man den Funky Forest ab und an im Moomah, man sollte einfach vorher anrufen. Ein klitzekleiner Nachteil. Das Moomah ist in New York. Noch ein Grund mehr, doch endlich einen Reisepass zu beantragen und irgendwann mal hinzufliegen…

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

1 comment

Schreibe einen Kommentar