hotel victory therme erding

Familienurlaub in Deutschland: Therme Erding mit Kindern

Für einen Familienurlaub in Deutschland sind in meinen Augen Therme – egal wo – wie geschaffen. Wir waren (leider nur) für ein Wochenende zu Gast im Hotel Victory, dem Hotel, das direkt an die Therme Erding angeschlossen ist. Das bedeutet in Kurzform so viel wie: Vom Frühstückstisch direkt ohne Umweg ins Becken.

Und durchaus ließe es sich hier auch für eine Woche aushalten. Bei gutem Wetter bietet sich statt Planschen auch mal ein spontaner Ausflug ins Münchner Umland an, bei schlechtem Wetter wird einfach in der Sauna entspannt, im Wellenbecken geplanscht oder auf den Rutschen (es sind 26!) getobt. Denn davon gibt es in der Therme Erding massenweise.

Familienurlaub all inclusive

Wer sich ins Hotel Victory einmietet, kann für ein Wochenende einfach mal den Alltag aus seinem Kopf sperren und hochgradig entspannen. Das funktioniert natürlich insbesondere als Paar (an einem kindfreien Wochenende zum Beispiel) oder mit der ganzen Familie – zumindest dann, wenn die Kinder älter sind. Denn die pendeln schlicht den ganzen Tag zwischen Wellenbad und Rutschenparadies hin und her und rufen nur nach uns, wenn sie Hunger haben.
hotel victory therme erding

In den Saunabereich dürfen Kinder leider erst ab einem Alter von 16 Jahren, was unser fast 15jähriger mit Grummeln quittiert, er ist erprobter und fitter Saunagänger und dementsprechend frustriert ob solcher Vorgaben. Andererseits: Die Rutschen rufen. Sehr laut. Den ganzen Tag. Und bis spät in die Nacht lümmeln wir auf Schwimmnudeln im Wellenbecken und lassen uns treiben, mit Blick auf Palmen und Glasdach (das sich im Sommer weit öffnen lässt).
therme erding

therme erding

thermeerding-schwimmbecken

Im Hotel selbst fühlt sich alles an, wie auf einem Schiff. Die verschieden großen Zimmer sehen aus wie Kajüten oder Kapitäns-Kabinen, die liebevoll, durchdacht und einfallsreich gestaltet sind. Obwohl wir zu viert kein wirklich großes Zimmer zur Verfügung hatten, wirkte es durch den weißen, glänzenden Fußboden, die Decke und die mit Spiegeln gestreiften Wände hell und groß. Durch die bauchige Form fühlte es sich auch gleich noch sehr heimelig an. Mein persönliches Highlight war das Frühstück: Jede Familie frühstückt quasi in einem Boot. Und für den Abend gibt es – für die, die das mögen – hochgradig gute Küche (und herrliche Schnäpse).

Therme Erding für alle

Die Therme Erding kenne ich schon seit der Eröffnung 1999. Es war früher immer viel zu voll, aber dennoch für uns Münchner der einzig wahre Grund, sich mal nach Erding zu begeben. Inzwischen ist aus dem kleinen Thermalbad eine riesengroße Anlage geworden – die Größe hat sich mehr als verdoppelt und heute ist die Therme Erding das größte Thermalbad der Welt. Täglich können hier bis zu 11.000 Menschen ihren Tag verbringen, die sich aber auf der riesigen Anlage sehr gut verteilen – auf den Fotos ist das nicht so gut zu sehen, dafür bin ich extra morgens um 8 aufgestanden, da hatte ich die Anlage quasi noch für mich!
therme erding

Für die Zwerge gibt es bereits Rutschen, die sie nutzen dürfen, ältere Kinder haben sowieso freie Fahrt auf fast allen Rutschen, manchmal braucht es nur ein bisschen Geduld. Das Wellenbad ist als Entspannung für sämtliche Familienmitglieder bestens geeignet und der Saunabereich mit seinen 30 Saunen der Knaller – nur zugegeben, leider sind mir viele davon nicht warm genug, denn der Großteil der Saunatemperatur liegt bei weit unter 80 Grad.
Lediglich in der Finnensauna sind es immerhin 80 Grad, in der Kelosauna 85 Grad.
thermeerding-sauna

Der beste Aufguss: In der Kelosauna. Zwei Typen schleudern dir so lange heiße Handtücher um die Ohren, bis du aufhören rufst.
Etwas lahm ist hingegen der Salz-Aufguss. Es wird 10 Minuten „vorgeschwitzt“ – aber leider ist die Sauna mit lächerlichen 65 Grad einfach viel zu kühl um überhaupt zu Schwitzen, der Saunabursche wedelt auch eher zaghaft, wirkt alles sehr nach Entspannung statt Schwitzen.
Den lustigsten Aufguss gibts hingegen in der Kelten-Thron-Sauna. Dort können sich hart gesottene ganz oben auf den Thron setzen – bei 75 Grad aber machbar – und sich dann vom verkleideten Saunaburschen mit einer großen Fahne anwedeln lassen.

Fazit

Die Therme Erding ist ein Familienurlaub zum Wohlfühlen. Ob nun als Tagesausflug oder übers Wochenende, raus kommt ihr definitiv tiefenentspannt – auch die Kinder. Ein echt gelungener Ort zum Urlaub machen.

Und wie komme ich hin? Mit der Bahn bis München, der Bus fährt direkt vor die Thermentür. Mit dem Auto auch kein Problem, das Parkhaus ist riesig.

Ein Thermenticket kostet für einen Erwachsenen pro Tag (inkl. Sauna) 37 Euro. Sa, So und Feiertags kostet es 4 Euro mehr. Ohne Sauna 31 Euro (auch für Kinder – frei sind nur Kinder von 0 bis 3 Jahre). Eine Ermäßigung explizit für Familien konnte ich nicht entdecken.
Nachtrag: Es gibt eine Familienermäßigung – ein drei Stundenticket für einen Montag kostet 17 Euro (mit Kindern zwischen 4 und 12). Gültig ist es ab 14 Uhr. Es gilt nicht in den Schulferien – wo es meiner Meinung nach für Familien am nötigsten wäre. Weiterhin bin ich mir nicht sicher, in wie weit ein 3 Stunden Ticket z.B. mit zwei oder drei 4-6 jährigen ausgereizt werden kann, wenn Aus- und Anziehen noch nicht so flüssig und routiniert läuft wie bei Erwachsenen. Aber: Es gibt eine Montags-Ermäßigung für Familien ausserhalb der Schulferien.  

Ein Zimmer im Hotel Victory wirkt auf den ersten Blick recht teuer. Von Freitag bis Sonntag zahlt ihr für das Zimmer, in dem wir übernachtet haben – inklusive Thermeneintritt und Frühstück – 750 Euro. Allerdings ist der Preis für 4 Personen für die Therme auch nicht zu verachten.

Alles in allem empfehle ich: Hinfahren, ausspannen, runterkommen. Klappt in der Therme Erding alles wunderbar!
thermeerding-ruhebereich

therme erding

hotel victory therme erding

Vielen Dank an das Hotel Victory und die Therme Erding für die Einladung. Meine Meinung bleibt davon unberührt.

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

1 comment

  1. Wir waren auch dort, etwas länger als Du. Wir können deinen Beitrag voll bestätigen. ES WAR EINE GEILE ZEIT!

Schreibe einen Kommentar