Ich habe mir in meine Küche einen neuen Tisch gebaut. Das ist jetzt ein wenig eng da drin, weil auf der einen Seite Arbeitsplatte, auf der anderen Seite Speisekammer, aber trotzdem möchte das Frollein gern auf ihrem Tripp Trapp sitzen. Aber Überraschung, der passt tatsächlich überall hin. Kind zufrieden, Mutti zufrieden, alles gut.

Was mir jetzt noch fehlt ist – wie man hier auch sehen kann – noch eine schöne Lösung für das Tischbein. Idealerweise sollte sich das möglichst flach nach innen einklappen lassen, damit ich den Tisch auch schnell mal abbauen kann. Für den Fall, dass ich doch mal die Küche wischen möchte…

Kind trägt an dieser Stelle übrigens Jeans und Shirt von H&M.

About The Author

Dani lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin und schreibt seit sieben Jahren fleissig an butterflyfish. Ausserdem fotografiert sie gern, programmiert Webseiten und hat ein Faible für Katzenvideos aller Art.

Leave a Reply

Your email address will not be published.