Mir ist neulich aufgefallen: Der Tripp Trapp wird in diesem Jahr 40 Jahre alt! 1972 hat ihn der Designer Peter Opsvik entworfen und seither ist dieses Gerät über Jahre in vielen Wohnungen zu Hause.
Übrigens auch bei uns. Herzlichen Glückwunsch! Ich finde, das hat ein paar Geschichten verdient!

Bei uns steht der Tripp Trapp Stuhl in grün, in meiner Fotosammlung habe ich ein Lieblingsbild gefunden, sie ist zu diesem Zeitpunkt eineinhalb Jahre alt und ich mag es aufgrund ihrer Fußstellung so gern…
Die Chefin trägt auf dem Foto ausserdem ein Shirt von Snoffs. Das Label selbst existiert leider nicht mehr, aber im Netz findet man noch einige Restbestände.

Wie ist das denn bei euch? Habt ihr für eure Kinder einen Tripp Trapp? Hattet ihr vielleicht sogar selbst als Kind einen Tripp Trapp? Gibt es Fotos?
Vielleicht habe ich ja Glück und der ein oder andere Leser mag mir ein Foto schicken! Ich würde mich sehr freuen!

 

About The Author

dani

Dani lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin und schreibt seit sieben Jahren fleissig an butterflyfish. Ausserdem fotografiert sie gern, programmiert Webseiten und hat ein Faible für Katzenvideos aller Art.

7 Responses

  1. Fee

    Ich hatte selbst einen als Kind. Ganz klassisch holzfarben. Bilder? Bestimmt, da muss ich mal bei meinen Eltern wühlen gehen :)!

    Reply
  2. Kristin

    Als Kind des Ostens hatte ich keinen tripp trapp. der friedolin hat einen vom Sperrmüll, den wir abgeschliffen und mit ikea beize behandelt haben und eine hochstuhltasche von apfeleva (http://de.dawanda.com/shop/apfeleva) schmückt den guten :-) Bild werde ich mal bei fb hochladen

    Reply
  3. Uschi

    Das is wieder mal so was, das glaubt man kaum!
    Eben hab ich den TrippTrapp für Fritzi bestellt und dachte, mal noch kurz bei Dani vorbei schauen…
    Hab mich für die klassische natur-lackiert Variante entschieden und wir freuen uns schon. wenns dann Bilder gibt kann ich gern eines schicken!

    Lg
    Usch

    Reply
  4. Jenny

    ein süßes foto. und eine sehr schöne lampe ;o)
    wir haben auch einen. bei den kletterkünsten unseres kindes… man kann von allen seiten raufklettern, umgekippt ist er noch nie ;o)
    lg, jenny

    Reply
  5. stephani

    wir haben vor einer weile einen gebrauchten & doch sehr gut erhaltenen für unseren spatz erstanden, in einem sehr schönen blau. ein bisschen dauert’s aber noch, bis ich ein photo liefern kann…
    gruß, stephani

    Reply
  6. Ingo

    Wir nennen drei dieser Stühle unser Eigen, jede Tochter mit eigenem Tripp Trapp. Einer hat den Weg über ein Wohnheim der Lebenshilfe zu uns gefunden, einer wurde in der Bucht “geschossen” und einer war ein Patengeschenk. Alle drei haben es auch schon geschafft beim Klettern hinunter zu segeln und die jüngste hat ihn mit sich drin umgeschmissen, alles zum Glück nur mit Schrecken und ohne Verletzungen. Bilder könnte ich zu hauf liefern, ich muss aber erst mal sichten.

    Reply
  7. Stokke Connection Strollers | Butterflyfish

    [...] ist Oktober und für Stokke – den tollen Tripp Trapp kennt ihr sicher schon – heißt das: Neuer Herbst, neuer Spot. Ich selbst brauche ja keinen [...]

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.