Ich habe lang hin und her überlegt, ob ich überhaupt was zum Thema Muttertag schreibe. Machen ja sowieso schon alle. Geschenke hier, Geschenke da, wies schön.
Als kleine Abwechslung zwischen all dem Shopping- und Kaufrausch habe ich mir gedacht: Macht es doch selbst! Wie früher, als wir noch klein waren oder wie wir hier, mit Mama zusammen oder…was eben auch immer. Für den Fall der Fälle habe ich noch ein paar kurze DIY Anleitungen parat, damit könnt ihr eure Mütter im Zweifelsfall ja noch mit selbst gemachtem beschenken.

Entdeckt bei Cherry Plum: Der Geoball. Anleitung mit PDF zum Ausdrucken gibt es vor Ort. Für bastelfreudige Mütter mit einem Hang zu Kleinteiligem.

Ebenfalls schnell und einfach: Die Blumendose. Man benötigt lediglich eine leere Dose, ein Stück buntes Papier, eine Schleife (oder Masking Tape oder …), etwas Erde und Blumensamen (oder auch schon fertig gekaufte Blumen aus dem Baumarkt. Papier zuschneiden, die Blumendose damit umwickeln und mit Masking Tape befestigen (wahlweise kann man das Papier auch noch mit Kleber an der Dose befestigen, muss aber nicht). In die Dose dann Erde und Blumensamen, wer welche hat. Idealerweise bieten sich da eher kleine Blümchen wie Vergissmeinnicht oder Gänseblümchen an. Wer keine hat, kann sich ja noch eine kleine Blume aus dem Baumarkt besorgen, rein damit und fertig.

Wer nähen kann sollte sich überlegen, ob eventuell ein neues Täschchen das ideale Geschenk für Muttis Krusch ist. Die Anleitung gibt es bei Say yes to Hoboken. Wer kein Leder hat/will, mit Stoff geht das sicher auch irgendwie und ich bin mir sicher, auch Anfänger kriegen das hin (Die Farbkombis sind der Hammer!)

Wer nicht nähen kann, kann vielleicht malen. Hier noch mal eine andere Variante für selbst bemalte Blumentöpfe. Mag ich!

Und für den Fall, dass ihr noch hübsche Verpackungen für Papierpost in Form von Dankeskarten oder Gutscheinen braucht findet man bei Minieco eine hübsche Anleitung mit PDF-Vorlagen für originelle Kuverts!

Und was schenkt ihr euren Müttern?

About The Author

dani

Dani lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin und schreibt seit sieben Jahren fleissig an butterflyfish. Ausserdem fotografiert sie gern, programmiert Webseiten und hat ein Faible für Katzenvideos aller Art.

2 Responses

  1. Marisa

    Die Clutch ist der Hammer! Die hab ich neulich schon gepinned und Leder liegt hier auch schon. Jetzt fehlt nur noch die Zeit!
    Liebe Grüße

    Reply
  2. Nur-Aylin

    supercoole ideen, leider zu spät gesehen..aber was sich für den muttertag eignet, eignet sich auch für den geburtstag. :D hab erst jetzt deinen blog entdeckt und find ihn super :)
    grüße

    Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published.