Noch ein paar Gurkengläser übrig? Dann braucht es eigentlich nur noch ein paar Plastikviecher, auf die man in unaufgeräumten Zimmern immer so reinsteigt, dass man es gern aus dem Fenster werfen würde und etwas Farbe. Und schwups: Platz für Krusch im Glas!

Da lang.

About The Author

Dani lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin und schreibt seit sieben Jahren fleissig an butterflyfish. Ausserdem fotografiert sie gern, programmiert Webseiten und hat ein Faible für Katzenvideos aller Art.

One Response

Leave a Reply

Your email address will not be published.