Gestern habe ich mich schon kurz in der Luna mit dem Thema auseinandergesetzt: Mein Kind braucht ein Osternest und zwar sofort.
Am Ende habe ich mich grob an die Anleitung von Twig & Thistle gehalten, damit mein Kind nicht das Einzige ohne eigenes Körbchen ist.

Heute morgen hat sie das gestern um halb eins (nachts) fertig gestellte Pappteil auch tatsächlich glücklich und zufrieden in die Kita geschleppt und allen erzählt, es könne gut hören, schließlich hat es Ohren. Ich bin gespannt was drin ist, wenn ich das Frollein heute Nachmittag wieder aus der Kita hole.

Und ich? Ich werde heute einen Mittagsschlaf brauchen, denn in den letzten Tagen lief hier eher alles nach dem Motto “Schlafen kannst du, wenn du tot bist” ab. Arbeiten bis spät in die Nacht, aber das mach ich auch nur, damit ich endlich tiefere Falten um die Augen kriege. Oder so…

About The Author

dani

Dani lebt und arbeitet in Hamburg und Berlin und schreibt seit sieben Jahren fleissig an butterflyfish. Ausserdem fotografiert sie gern, programmiert Webseiten und hat ein Faible für Katzenvideos aller Art.

Leave a Reply

Your email address will not be published.