Stokke Tripp Trapp

10.000 000 Mal Stokke Tripp Trapp

In freundlicher Zusammenarbeit mit Stokke

Man möchte meinen, dieser Haushalt ist aus dem Kinderhochstuhlalter eigentlich schon raus. Aber das ist eben das wunderbare am Stokke Tripp Trapp, auch 10 Jahre nach der Anschaffung steht er hier noch wie eine Eins. In der Zeit, in der er hier steht, haben sich viele weitere Eltern einen oder mehrere Stühle von Stokke angeschafft – in vielen wunderbaren Farben, denn je älter der Tripp Trapp wurde, desto farbenfroher wurde er auch.

Seit seiner Einführung in den 70er Jahren wurde der Stuhl jetzt 10.000 000 Mal verkauft. Das heißt, dieses Möbelstück ist ganz schön rumgekommen und verschönert viele Wohnungen mit Kindern. Mich würde ja fast noch ein bisschen mehr interessieren, wie lange der Stuhl denn nun wirklich in den Haushalten steht. Während ich z.B. mit einer fast 10jährigen immer noch auf den Stuhl bestehe (und ihn im Zweifel sogar in mein Büro stellen würde!) habe ich im Umfeld durchaus Mütter, die ihre Stühle recht früh wieder aus dem Haus geben, das Kind sei mit fünf ja schließlich in der Lage auf normalen Stühlen zu sitzen.

Wie seht ihr das?

Der Stokke Tripp Trapp feiert!

Nach neun Jahren Bloggerei gehe ich ja nicht mehr so gern auf Veranstaltungen, aber diese hier wollte ich mir nicht nehmen lassen. Zum Meilenstein hat Stokke uns zum Feiern bei Green Living in Prenzlauer Berg eingeladen und uns mit einigen Neuheiten überrascht – in meinem Kopf nur so: Oh. Ich hätte gern noch ein Baby und diesen neuen Stokke gleich dazu.

Stokke Tripp Trapp

Träumen darf ich ja wohl noch! Stokke weiß übrigens, wie sämtlichen Anwesenden auf einer Veranstaltung Pippi in die Augen kommt – nämlich so:

Stokke als Sonderedition und ab sofort mit persönlicher Gravur

Neben der immer größeren Farbauswahl gibt es weitere Neuerungen bei Stokke: Stühle können jetzt mit einer ganz persönlichen Gravur versehen werden und es gibt eine Sonderedition, die mein Herz hat höher schlagen lassen – auch wenn mir das Kleinkind dazu fehlt. Die Hochstühle sind aus langlebigen Eichenholz und in zwei Farbausführungen erhältlich. Limitiert auf 2.000 Stück und veredelt mit exklusivem Metallzubehör. Die Metallteile sind aus Stahl mit einem Finish in Roségold oder in Metall-Look ♥. Die Unterschrift von Peter Opsvik ist eingraviert, und jeder Stuhl hat eine eigene Nummer.
Stokke Tripp Trapp

Stokke Tripp Trapp

Stokke Tripp Trapp
Was soll ich sagen: Gelungen! Und vielleicht ist der Jubiläumsstuhl von Stokke ja für den ein oder anderen das perfekte Geschenk. Und hält dann über viele, viele Jahre!

Die wunderschönen Fotos stammen wieder mal von der grandiosen JULES von HerzundBlut.

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

Schreibe einen Kommentar