travel beauty bag

10 Beauty Essentials für Reisende

Ich bin im letzten Jahr so viel mit Handgepäck unterwegs gewesen, dass ich mir irgendwann Gedanken machen musste, was ich mitnehme und zwar ohne immer wieder groß um-, neupacken oder nachkaufen zu müssen. Zu groß geht ja nicht, ständiges umfüllen nervt, macht mich vergesslich und genauso anstrengend (und teuer) ist es auf Dauer, wenn ich mir jedes Mal was neues aus den Reisefächern aus dem Drogeriemarkt sammle oder vor Ort nachkaufe und das dann in unseren Kisten im Bad horte – um es dann beim nächsten Mal doch wieder zu vergessen. Dazu kommt, dass ich zum einen nicht jedes Hotelshampoo vertrage und das ein oder andere riecht auch nicht immer so richtig lecker.

Ich habe trockene Haut und (scheiß) empfindliche Kopfhaut und will daher auf meinen Reisen lieber mein eigenes Zeug dabei haben. Wie sehr ich meinen Kerl beneide, keine Hautprobleme, Schminke braucht er ja auch nicht :) und Shampoo kann er jedes nutzen.

Eine fertige Reise Beauty Bag für’s Handgepäck muss jetzt her. Eine, die quasi immer fertig gepackt in irgendeiner (festen) Ecke liegt und darauf wartet, auch bei der nächsten Kurzreise wieder dabei zu sein. Oder immer gleich im Koffer steckt. Denn die nächste Reise wartet schon und meine Beautybag für mein Handgepäck jetzt eben auch. Fertig gepackt.

travel beauty bag

Meine Reise Beauty Bag fürs Handgepäck

  1. Wenn es mal schnell gehen muss (oder ich zu faul zum Duschen bin), habe ich ein Trockenshampoo von Balmain in Reisegröße am Start. Rin in die Haare, wurschteln, besser. Für die Haarwäsche selbst habe ich noch kein festes Shampoo – ich wechsel immer mal so durch. Gerade noch im Schrank: Weleda Hafershampoo.
  2. Mein Lieblings-Zaubermittel, das mich immer und überall begleitet: Der Auffüller von Biotherm. Man braucht davon nur ganz wenig (deswegen: Egal, dass das nicht ganz billig ist – hält ewig), schmiert es sich quasi auf die faltigsten Stellen (um die Augen oder die Stirnfalten z.B.) und kann dabei zusehen, wie die Creme sie auffüllt. Und schon fühle ich mich besser! Je nach Tagesform oder Spiegeldichte fülle ich häufiger mal nach.
  3. Handcreme brauche ich IMMER, sonst habe ich schnell das Gefühl, dass ich mich häuten muss. Seit Jahren verlasse ich mich da auf L’Occitane – kaufe ich auch sehr häufig auf irgendwelchen Flughafen nach und trage vermutlich in fast jeder Jackentasche eine mit mir herum. Wenn die doch mal Alle ist (oder wie für das Foto nicht auffindbar) nehme ich Susanne Kaufmann mit. Macht weiche Hände und duftet so herrlich!travel beauty bag
  4. Eine Freundin hat irgendwann mal folgende Weisheit losgelassen: Wenn du scheiße aussiehst, dann hilft roter Lippenstift. Der lenkt von Augenringen ab. Und allem anderen, was eine üble Nacht so hinterlässt. Und seitdem habe ich roten Lippenstift. Momentaner Favorit ist die zauberhafte Farbe ruby Tuesday von Max Factor.
  5. Wo wir schon beim Renovieren des Gesichts sind: Auch noch im Täschchen habe ich meine heiß geliebte Mascara von Lancome. Für schnieke Wimpern. Dann sehe ich auch nicht mehr so müde aus.
  6. Schön über Nacht? Ich versuche es zumindest. Helfen soll dabei Tri-Peptox, kleine Tube große Wirkung. Hoffe ich zumindest :).
  7. Noch mehr für schöne Tage und schnelle Schönheit: Der Honey Bronzer von Body Shop macht zum einen Strobing total easy und zum anderen Glitzer ins Gesicht.
  8. Wenn ich unterwegs bin, nehme ich meistens kein Parfum mit – aber ich brauche irgendwas, was gut riecht. Was mir immer dabei hilft ist Kokosduft (da hat sicher jeder seinen eigenen Favoriten.). Deswegen habe ich Kokosnuss-Öl dabei. Für die Haare. Und wenn ich also herumwedle, riecht es immer nach Kokos.
  9. Lippenpflege darf natürlich nicht fehlen. Burt’s Bees‘ mag ich in allen Variationen und die kleinen Döschen sind so klein, die passen überall rein. Und sind zu 100% ganz natürlich.
  10. Und zu guter Letzt: Augenpflege von Sensilis. Benutze ich allerdings unregelmäßig – darum werden die Falten wohl auch immer mehr und mehr und mehr….aber egal, ist klein und passt immer noch mit rein.
    travel beauty bag

Klar, Zahnpasta, Deo und co sind natürlich auch immer in meiner Travel Beauty Bag – aber hier geht es ja um die Dinge, die quasi wirklich wichtig sind. :)

 

Share:
dani

dani

Dani lebt und arbeitet in Berlin und schreibt seit neun (!) Jahren fleissig an butterflyfish.

Schreibe einen Kommentar